Buchtipp Fettnäpfchenführer Finnland

Buchtipp: Fettnäpfchenführer Finnland

Planst Du demnächst Deinen ersten Finnlandurlaub überhaupt und bist Dir in vielen Dingen noch unsicher? Wie solltest Du Dich in bestimmten Situationen verhalten, um ein gerne gesehener Gast zu sein? Und was ist für die Finnen ein absolutes No Go? Genau mit solchen Fragestellungen beschäftigt sich der Fettnäpfchenführer Finnland von Gudrun Söffkler, der Anfang 2019 als aktualisierte und komplett überarbeitete Neuausgabe im CONBOOK Verlag erschienen ist. Ich habe es mir natürlich nicht nehmen lassen das Buch für Dich zu lesen und möchte Dir im Folgenden von meinen Eindrücken berichten.

Darum geht es im Fettnäpfchenführer Finnland

Wo liegt Helsinki? Wie wild ist die Wildnis? Wie Finnisch ist Kaurismäki? Hast Du Sisu? Das sind nur einige der in einzelne Kapitel verpackten über 30 Fragen, die sich Protagonistin Greta im Fettnäpfchenführer Finnland stellt. Die Figur einer in die finnische Hauptstadt gezogenen Masterstudentin begleitet Dich das ganze Buch über – und natürlich bleibt es nicht aus, dass sie sich in der einen oder anderen Situationen ganz gehörig blamiert… Read More…

Helsinki Sauna Day 12.03.2016 / Sompasauna, Sompasaari

Der Helsinki Sauna Day – Tag der offenen Sauna

[Gastbeitrag von Petra Martin] Die Sauna ist in Finnland allgegenwärtig und Du hast sicher schon gehört, dass es dort so viele Saunen gibt, dass sich statistisch gesehen zwei Finnen eine Sauna teilen können. Und da könnte man ja meinen, dass in Finnland jeder Tag „Sauna-Tag“ wäre. Aber es gibt einen Tag im Jahr, der tatsächlich so heißt: „Sauna-Päivä“ beziehungsweise Helsinki Sauna Day. An diesem Tag im März sind Saunen geöffnet, die normalerweise nicht für die Öffentlichkeit zugänglich sind – private Saunen, Saunen im Studentenwohnheim oder im Hotel. Und weil ich ein großer Fan der finnischen Sauna bin, bin ich letztes Jahr extra zum Helsinki Sauna Day geflogen. Damit Du Dir vorstellen kannst, was Dich dort erwartet, habe ich meine Erlebnisse mal zusammengefasst.

Planung ist das A & O beim Helsinki Sauna Day

Aller Anfang ist die Planung! Um den Sauna-Tag entspannt genießen zu können, ist es sinnvoll, sich bereits vorab bei den verschiedenen Saunen anzumelden. Die meisten Angebote kannst Du nämlich nur nutzen, wenn Du Dich angemeldet beziehungsweise eingetragen hast. Den jeweils aktuellen Plan der teilnehmenden Saunen findest Du hier auf der offiziellen Seite der Veranstaltung. Dieser wird im Vorfeld des entsprechenden Events ständig erweitert und auf dem neuesten Stand gehalten. Reinschauen und Dranbleiben lohnt sich also. Helsinki Sauna Day – es kann los gehen! Read More…

Amorphis Bandfoto

Esa von Amorphis im Interview – Metal im Zeichen des Kalevala

Amorphis ist eine Band, die mittlerweile zu den Urgesteinen der finnischen Metalszene gehört. 2020 feiern die Jungs schon ihr 30-jähriges Bühnenjubiläum und für die meisten Liebhaber dieser Musikrichtung sind sie einfach nicht mehr wegzudenken. Nicht nur die Musik von Amorphis, sondern auch die Texte wurden gerade in der Anfangszeit stark von der finnischen Natur und Kultur, speziell vom Nationalepos Kalevala, geprägt. Bis heute sind diese Einflüsse geblieben, obwohl sich der Sound der Band stets weiterentwickelt hat.

Amorphis – eine der erfolgreichsten finnischen Bands

Mit ihrem neuesten, auf Nuclear Blast erschienenen Album „Queen Of Time“ schafften es Amorphis bis auf Platz 4 der offiziellen deutschen Albumcharts. Generell gilt die Formation als eine der erfolgreichsten finnischen Bands der letzten Jahrzehnte. Die aktuelle Besetzung besteht aus Sänger Tomi Joutsen, den Gitarristen Tomi Koivusaari und Esa Holopainen, Olli-Pekka Laine am E-Bass, Keyboarder Santeri Kallio und Schlagzeuger Jan Rechberger. Vor dem Amorphis-Konzert im Kesselhaus der Berliner Kulturbrauerei habe ich Gitarrist Esa getroffen und mit ihm über den Werdegang der Band, die finnische Natur und persönliche Lieblingsbands gesprochen. (haastattelu suomeksi alla!) Read More…

Grüne Woche 2019 - die finnische Messehalle

Grüne Woche 2019 – Finnland zeigt Leckeres „aus der Wildnis“

Große Ereignisse werfen meist schon eine Weile ihre Schatten voraus. So fieberten die Finnen selbstverständlich ihrem Auftritt als Gastland bei einer der größten Lebensmittelmessen der Welt bereits Monate zuvor entgegen. Die Grüne Woche 2019 sollte unter dem Motto „Aus der Wildnis“ finnische Produkte in das ganz große Scheinwerferlicht stellen und so ganz nebenbei auch Finnland als Reiseland den Besuchern der Berliner Messehallen schmackhaft machen.

Finnland als Gastland der 84. Grünen Woche

Natürlich habe ich es mir nicht nehmen lassen, die Grüne Woche 2019 zu besuchen, die insgesamt 1750 Ausstellern aus 61 Ländern eine Plattform bot. Aus Finnland waren mehr als 80 Aussteller in Halle 10.2 vertreten. Der Auftritt wurde organisiert vom finnischen Zentralverband der landwirtschaftlichen Produzenten und Waldbesitzer (MTK), SLC, Business Finland, dem finnischen Land- und Forstwirtschaftsministerium und der Botschaft von Finnland in Berlin. Was ich im Rahmen der 84. Grünen Woche alles in Berlin erlebt habe und welches meine persönlichen Highlights waren, erfährst Du in diesem Artikel. Read More…

Kinotipp: Ailos Reise – eine herzerwärmende Rentiergeschichte

Kannst Du – so wie ich – nicht genug bekommen von Aufnahmen der einzigartigen Natur des Nordens? Dann solltest Du in nächster Zeit unbedingt einen Besuch im Kino Deines Vertrauens einplanen. Mit Ailos Reise kommt ein Film ab Februar 2019 auf die Leinwände zahlreicher deutscher Lichtspielhäuser, der zu einem echten Kassenschlager werden könnte. Ich hatte die Ehre, bei einer exklusiven Vorabpremiere in der finnischen Botschaft in Berlin dabei sein zu dürfen und habe es nicht bereut, an diesem Termin teilgenommen zu haben.

Ailos Reise als finnisch-französische Koproduktion

Ailos Reise ist eine finnisch-französische Koproduktion, die in den unberührten Weiten Lapplands spielt. Im Zentrum dieses außergewöhnlichen Tier- und Naturfilms steht das kleine Rentier Ailo, das von seiner Geburt an auf seiner Reise durch verschneite Wälder und endlos erscheinende Fjells begleitet wird. Dabei erlebt Ailo manch ein Abenteuer, bei dem Du als Zuschauer hautnah dabei bist… Read More…

In der Piroggenschule im Restaurant Parppeinpirtti, Ilomantsi

Bezauberndes Ilomantsi – Kantele, Kirchen & karelische Piroggen

Wenn Du im schönen Nordkarelien Urlaub machst, solltest Du unbedingt einen Abstecher nach Ilomantsi einplanen. Es gibt wohl kaum einen Ort, an dem die karelische Kultur heute noch lebendiger ist als an diesem bezaubernden Fleckchen Erde. Wenn es auf finnischen Terrain östlicher nicht mehr geht, dann bist Du in Ilomantsi angekommen. Die Gemeinde liegt etwas mehr als 70 Kilometer von Joensuu entfernt. Das bedeutet knapp eine Stunde Fahrtzeit mit dem Auto.

Gute Gründe für einen Ausflug nach Ilomantsi

Mit diesem Beitrag möchte ich Dir Lust machen auf einen Ausflug nach Ilomantsi, denn es gibt wirklich einige gute Gründe, einmal hierher zu fahren. So finden sich auf dem Gemeindegebiet alleine mehr als 402 Quadratkilometer Wasserflächen. Etwa 250 Quadratkilometer sind als Naturschutzgebiet ausgewiesen. Zu den größten Highlights des Ortes zähle ich aber die drei „K“: Kantele, Kirchen und karelische Piroggen… Read More…

Danke für unvergessliche Momente – das Smorgas Nordisk Restaurant schließt

Diese Nachricht traf mich völlig unvorbereitet, wie ein Blitz an einem sonnigen Tag. Als Karolina Wyrwas, Betreiberin des Smorgas Nordisk Restaurant in Frankfurt, mir vor einigen Monaten mitteilte, dass sie das Lokal schließen wird, konnte ich das zunächst einmal gar nicht glauben. Noch immer finde ich es sehr schade, dass es nun tatsächlich schon in wenigen Wochen soweit sein wird. Denn viel zu viele schöne Stunden durfte ich dort verbringen, viel zu viele leckere Speisen genießen. Auch unsere finnischen Abende und das schwedische Dinner im Smorgas werde ich nie vergessen.

Abschiedstour des Smorgas Nordisk Restaurant

Doch bevor es das Ende zu betrauern gilt, bieten sich uns allen noch einige Möglichkeiten, dem Smorgas Nordisk Restaurant einen Besuch abzustatten. Denn vor der offiziellen Schließung am 17.03.2019 stehen noch einige spannende Termine an, die Du nicht verpassen solltest. Auch ich werde versuchen, noch einmal in Frankfurt-Bornheim vorbeizuschauen und „Kiitos“ zu sagen. Im Folgenden habe ich die letzten Veranstaltungen und Aktionen im Smorgas für Dich zusammengestellt… Read More…

Bryggeri Helsinki in Berlin

Bryggeri Helsinki in Berlin – mehr als nur ein finnisches Restaurant

Du wohnst in Berlin oder planst in nächster Zeit einen Trip in die deutsche Hauptstadt? Dann solltest Du als Finnlandfan unbedingt einen Besuch bei Bryggeri Helsinki in Berlin einplanen. In dem gemütlichen Brauereirestaurant im Stadtteil Prenzlauer Berg erwartet Dich nicht nur eine entspannte Atmosphäre, sondern Du kannst Dich hier auch an einer reichhaltigen und vielseitigen Getränkekarte erfreuen. Bis zu 150 Gäste finden in den Räumlichkeiten insgesamt Platz.

Bryggeri Helsinki in Berlin bietet Craft Beer und nordische Küche

Im Zentrum steht bei Bryggeri Helsinki in Berlin eine exquisite Auswahl finnischer Biere und Craft Beer-Spezialitäten – teils aus eigener Herstellung, teils auch von anderen Brauereien aus Finnland. Dazu werden typisch nordische Speisen wie Lachssuppe (Lohikeitto), Fisch- und Fleischgerichte, aber auch Salat und vegetarische Hauptgerichte serviert. Die Speisekarte variiert regelmäßig – so wie auch bei den Getränken ständig neue Meisterwerke der finnischen Braukunst hinzukommen. Ich habe für Dich das Brauereirestaurant besucht und mich mit den Machern unterhalten. Read More…

Metsänhenki - ein Dinner-Erlebnis von und mit Starkoch Jyrki Tsutsunen

Metsänhenki: Ein Erlebnis-Dinner mit Jyrki Tsutsunen

Jyrki Tsutsunen ist eines der Gesichter der aufstrebenden finnischen Gourmet-Szene. Der aus Porvoo stammende Starkoch ist ein durchaus rebellischer Vertreter seines Fachs. Schon von seiner Optik her scheint er so gar nicht in die Fine Dining-Schublade zu passen. Und um gängige Konventionen schert sich Jyrki auch bei der Essenszubereitung nicht. So war er einer der Pioniere, wenn es um Insekten wie etwa Ameisen auf dem Teller geht. Im Rahmen des Festivals „Kultur aus Finnland“ gastierte der Finne mit seinem Dinner-Erlebnis Metsänhenki – Waldgeist in der Alten Feuerwache Mannheim.

Ein kulinarischer Streifzug durch finnische Wälder

Hier erwartete die Besucher im ausverkauften und mit vielen kleinen Details geschmackvoll gestalteten Saal ein kulinarischer Streifzug durch die finnischen Wälder – ein einzigartiges 6-Gänge-Menü, akustisch untermalt von Original-Waldgeräuschen. Eines kann ich Dir schon mal verraten: Ameisen wurden an diesem Abend keine serviert. Dafür gab es aber einige andere, teils eher ungewöhnliche Köstlichkeiten. Und im Plausch mit dem Metsänhenki-Macher einige interessante Einblicke hinter die Kulissen des Konzepts, mit dem Jyrki inzwischen in mehreren verschiedenen Ländern zu Gast war. Read More…

Nightwish, die Band von Tuomas Holopainen

Der Kopf von Nightwish: Tuomas Holopainen im Interview

Nightwish gehört zu den international bekanntesten und erfolgreichsten finnischen Bands überhaupt. Tuomas Holopainen ist Gründungsmitglied, Keyboarder und Hauptsongwriter der aus dem nordkarelischen Kitee stammenden Symphonic-Metal-Formation. 1976 geboren, gründete er im Alter von 20 Jahren Nightwish. Zusammen mit Gitarrist und Bassist Emppu Vuorinen und der einzigartigen Stimme von Tarja Turunen führte er die Band zu ungeahnten Erfolgen und auf die Konzertbühnen dieser Welt. Songs wie „Wish I Had An Angel“, „Nemo“ oder „Amaranth“ sind heute echte Klassiker.

Tuomas Holopainen erfindet sich immer wieder neu

Nach der Trennung von Tarja folgte Anette Olzon als Sängerin der Band, ehe die heutige Frontfrau Floor Jansen im Jahre 2013 einstieg. Eine feste Konstante ist stets Holopainen selbst geblieben, der sich auf der Bühne eher im Hintergrund hält. Trotz des mehrfachen Wechsels der Gesamtstimme hielt er das Schiff namens Nightwish stets auf Kurs und erfand sich dabei selbst immer wieder neu, ohne seinem grundsätzlichen Stil untreu zu werden. Ich habe Tuomas vor dem Konzert der Finnen in Berlin getroffen und mit ihm über verrückte Erlebnisse in China, die Schönheit der Filmmusik und neue Musik von Nightwish und seinem Projekt AURI geplaudert. (haastattelu suomeksi alla!) Read More…