NordNerds Monatsrückblick April 2020

NordNerds Monatsrückblick April 2020 – Sehnsucht nach dem Norden

Als Freunde der nordischen Länder haben wir es gerade nicht ganz einfach. Die aktuellen Umstände halten uns davon ab, unsere Lieblingsdestination selbst zu bereisen. Und dennoch ist sie da, die riesengroße Sehnsucht nach dem Norden. Nach Finnland, Schweden, Norwegen, Dänemark oder Island. Egal, welches nun Dein Lieblingsland ist, im NordNerds Monatsrückblick April 2020 habe ich versucht, eine bunte Vielfalt an Artikeln rund um unseren geliebten Norden zusammenzustellen. Ich freue mich sehr, nach meinem Themenspecial über Instagram-Accounts für NordNerds nun erstmals den beliebten Monatsrückblick für das Nordbloggerkollektiv schreiben zu dürfen. Mehr über die NordNerds erfährst Du auf der Website des Projektes, bei Facebook und bei Instagram.

Ein bunter Themenmix im NordNerds Monatsrückblick April 2020

Meistens sind die Monatsrückblicke so aufgebaut, dass Artikel den verschiedenen Ländern – zu einem großen Teil handelt es sich dabei um Reisetipps – zugeordnet werden. In Zeiten des internationalen Ausnahmezustands haben sich nicht zuletzt auch die Themen der meisten Bloggerkollegen ein wenig weg vom typischen „Reisecontent“ hin zu Themenfeldern wie Kulinarik oder Literatur bewegt. Dem trage ich in diesem Artikel Rechnung und habe diesen nicht länder- sondern themenorientiert aufgebaut. Ich wünsche Dir ganz viel Spaß beim Lesen und Inspirationen sammeln! Read More…

Instagram Accounts für NordNerds

Instagram Accounts für NordNerds

Erstmals habe ich die Ehre, als Gastautor für die NordNerds einen speziellen Themenbeitrag zu erstellen. Darüber freue ich mich sehr, denn schon seit Gründung dieses Projektes habe ich die Artikel stets mit großem Interesse mitverfolgt und das eine oder andere Mal fanden wir mit FinnTouch dort ja auch schon Erwähnung. Jetzt also NordNerds @ FinnTouch – und es dreht sich diesmal alles um das Thema Instagram Accounts für uns Freunde des Nordens. Als jemand, der sich immer wieder gerne von den schönen Bildern auf diesem Netzwerk inspirieren lässt, hatte ich viel Freude beim Zusammenstellen.

Wer steckt eigentlich hinter den NordNerds?

Die NordNerds sind ein eher lockerer Zusammenschluss von nordlandbegeisterten Bloggern. Aus einer spontanen Idee heraus entstanden, möchten sie gemeinsam noch mehr Menschen für den hohen Norden begeistern. Dabei steht der Gedanke, sich gegenseitig zu unterstützen, im Vordergrund. So gibt es denn auch seit September 2016 den NordNerds-Monatsrückblick, der Artikel von den verschiedensten Blogs zusammenfasst. Initiatorinnen des Projektes sind Rike Jütte (Schweden und so), Silja Borghans (Fernwehge), Christine Birkel (Finnweh) und Michaela Fuchs (Mahtava). Hinzu kommen diverse Gastautoren – so wie jetzt also auch meine Wenigkeit. Doch Du bist bestimmt schon gespannt auf die Instagram Accounts, die es in meine Auswahl geschafft haben. Also legen wir direkt los! Read More…

René in Stockholm

6 Stockholm Tipps – warum ich Schwedens Hauptstadt liebe

Das Verhältnis zwischen Finnland und Schweden ist heutzutage relativ entspannt und ziemlich freundschaftlich, wenn man einmal von der weiterhin mit viel Leidenschaft zelebrierten Rivalität beim Eishockey absieht. Aber natürlich stehen auch die nordischen Hauptstädte gewissermaßen in Konkurrenz zueinander. Ich persönlich wollte mich gerade zwischen Helsinki und Stockholm nie wirklich entscheiden. Ich mag beide Städte, haben sie doch jeweils ihren ganz eigenen Charakter und sind nur bedingt miteinander vergleichbar. Aber ja, ich gebe es zu: Stockholm steht auf der Hitliste meiner europäischen Lieblingsstädte definitiv sehr weit oben. So möchte ich gerne mal einen Blick über den finnischen Tellerrand wagen und habe ein paar teils sehr persönliche Stockholm Tipps für Dich zusammengestellt – mögen sie Dir beispielsweise als Inspiration für einen Kurztrip von Helsinki oder Turku aus dienen.

Stockholm Tipps auf Grundlage unzähliger Besuche

Dadurch bedingt, dass meine Tante in Stockholm wohnt, machten meine Eltern und ich schon früher auf dem Weg nach Finnland immer in der schwedischen Hauptstadt Halt. Während meine finnische Mutter und ihre Schwester Neuigkeiten austauschten, erkundete ich oft mit meinem Vater eifrig Stadt und Umgebung. Später sollte es mich regelmäßig hierher verschlagen, da in Stockholm auch die einzigartigen Monday Bar-Club-Cruises starten, an deren Bord ich zu elektronischen Klängen über die Jahre hinweg jede Menge netter Schweden und auch Finnen kennenlernen durfte. Doch nun zu meinen Stockholm Tipps für Dich! Read More…