Typisch Finnisch? Mit der Fähre geht's nach Finnland

Typisch finnisch – so buchstabiere ich S.U.O.M.I.

Finnland – sobald Du das Wort hörst, hast Du Bilder im Kopf. Seien es Erinnerungen an den letzten Urlaub oder – wenn Du noch nicht im Land der 1000 Seen warst – Aufnahmen aus Dokus, Büchern oder dem Netz. All das, was Dir vor Deinem inneren Auge erscheint, ist für Dich typisch finnisch. Und vermutlich gibt es viele Bilder in unseren Köpfen, die sich ähneln. Denn es gibt Dinge, die sind einfach typisch SUOMI. Schau Dir an, wie ich das Land buchstabiere. Würdest Du ähnliche Worte wählen?

S – Spiegelungen

Typisch finnisch sind die unzähligen Seen und Kilometer Küste, auf denen sich die Ostsee um das Land schlängelt. Wo viel Wasser ist, vor allem ruhige Gewässer, kommt es zu beeindruckenden Spiegelungen. Diese sind, gerade auf kleinen Seen im Landesinneren, so klar und farbenprächtig, dass sie sich kaum vom gespiegelten Original unterscheiden. Read More…

Buchtipp Fettnäpfchenführer Finnland

Buchtipp: Fettnäpfchenführer Finnland

Planst Du demnächst Deinen ersten Finnlandurlaub überhaupt und bist Dir in vielen Dingen noch unsicher? Wie solltest Du Dich in bestimmten Situationen verhalten, um ein gerne gesehener Gast zu sein? Und was ist für die Finnen ein absolutes No Go? Genau mit solchen Fragestellungen beschäftigt sich der Fettnäpfchenführer Finnland von Gudrun Söffkler, der Anfang 2019 als aktualisierte und komplett überarbeitete Neuausgabe im CONBOOK Verlag erschienen ist. Ich habe es mir natürlich nicht nehmen lassen das Buch für Dich zu lesen und möchte Dir im Folgenden von meinen Eindrücken berichten.

Darum geht es im Fettnäpfchenführer Finnland

Wo liegt Helsinki? Wie wild ist die Wildnis? Wie Finnisch ist Kaurismäki? Hast Du Sisu? Das sind nur einige der in einzelne Kapitel verpackten über 30 Fragen, die sich Protagonistin Greta im Fettnäpfchenführer Finnland stellt. Die Figur einer in die finnische Hauptstadt gezogenen Masterstudentin begleitet Dich das ganze Buch über – und natürlich bleibt es nicht aus, dass sie sich in der einen oder anderen Situationen ganz gehörig blamiert… Read More…

Helsinki Sauna Day 12.03.2016 / Sompasauna, Sompasaari

Der Helsinki Sauna Day – Tag der offenen Sauna

[Gastbeitrag von Petra Martin] Die Sauna ist in Finnland allgegenwärtig und Du hast sicher schon gehört, dass es dort so viele Saunen gibt, dass sich statistisch gesehen zwei Finnen eine Sauna teilen können. Und da könnte man ja meinen, dass in Finnland jeder Tag „Sauna-Tag“ wäre. Aber es gibt einen Tag im Jahr, der tatsächlich so heißt: „Sauna-Päivä“ beziehungsweise Helsinki Sauna Day. An diesem Tag im März sind Saunen geöffnet, die normalerweise nicht für die Öffentlichkeit zugänglich sind – private Saunen, Saunen im Studentenwohnheim oder im Hotel. Und weil ich ein großer Fan der finnischen Sauna bin, bin ich letztes Jahr extra zum Helsinki Sauna Day geflogen. Damit Du Dir vorstellen kannst, was Dich dort erwartet, habe ich meine Erlebnisse mal zusammengefasst.

Planung ist das A & O beim Helsinki Sauna Day

Aller Anfang ist die Planung! Um den Sauna-Tag entspannt genießen zu können, ist es sinnvoll, sich bereits vorab bei den verschiedenen Saunen anzumelden. Die meisten Angebote kannst Du nämlich nur nutzen, wenn Du Dich angemeldet beziehungsweise eingetragen hast. Den jeweils aktuellen Plan der teilnehmenden Saunen findest Du hier auf der offiziellen Seite der Veranstaltung. Dieser wird im Vorfeld des entsprechenden Events ständig erweitert und auf dem neuesten Stand gehalten. Reinschauen und Dranbleiben lohnt sich also. Helsinki Sauna Day – es kann los gehen! Read More…

Einer meiner liebsten Herzensorte in Finnland - der Steg am Mökki

Home is, where your heart is – meine 5 Herzensorte in Finnland

Heimat ist in der heutigen Zeit – leider – ein oftmals eher negativ besetzter Begriff. Doch beschreibt er im Grunde genommen nichts anderes als einen Ort, an dem sich der Mensch wohl, geborgen und verstanden fühlt. Letztendlich steht nirgendwo geschrieben, dass es nur einen einzigen Ort dieser Art geben darf. Für mich persönlich existieren zum Beispiel gleich mehrere Herzensorte in Finnland. Es sind diese ganz besonderen Fleckchen Erde. Special-Places. Herzensheimat. Egal, wie Du es auch nennen magst – ich denke, Du verstehst sehr gut, was ich meine.

Herzensorte in Finnland: Hier fühle ich mich gut aufgehoben

In diesem Blogpost möchte ich Dir gerne meine fünf wichtigsten Herzensorte in Finnland vorstellen. Obwohl es in diesem Land unglaublich viele Orte gibt, die ich mag, fiel mir die Auswahl dann doch erstaunlich leicht. Weil Herzensorte eben, wie es der Name schon verrät, einen ganz speziellen Platz im Herzen haben und sofort präsent sind – auch wenn sie sich gerade viele hundert Kilometer entfernt befinden. Soviel kann ich Dir schon mal verraten: Es hat sogar eine komplette Region in dieses Ranking geschafft… Read More…

In der Piroggenschule im Restaurant Parppeinpirtti, Ilomantsi

Bezauberndes Ilomantsi – Kantele, Kirchen & karelische Piroggen

Wenn Du im schönen Nordkarelien Urlaub machst, solltest Du unbedingt einen Abstecher nach Ilomantsi einplanen. Es gibt wohl kaum einen Ort, an dem die karelische Kultur heute noch lebendiger ist als an diesem bezaubernden Fleckchen Erde. Wenn es auf finnischen Terrain östlicher nicht mehr geht, dann bist Du in Ilomantsi angekommen. Die Gemeinde liegt etwas mehr als 70 Kilometer von Joensuu entfernt. Das bedeutet knapp eine Stunde Fahrtzeit mit dem Auto.

Gute Gründe für einen Ausflug nach Ilomantsi

Mit diesem Beitrag möchte ich Dir Lust machen auf einen Ausflug nach Ilomantsi, denn es gibt wirklich einige gute Gründe, einmal hierher zu fahren. So finden sich auf dem Gemeindegebiet alleine mehr als 402 Quadratkilometer Wasserflächen. Etwa 250 Quadratkilometer sind als Naturschutzgebiet ausgewiesen. Zu den größten Highlights des Ortes zähle ich aber die drei „K“: Kantele, Kirchen und karelische Piroggen… Read More…

Das Moomin Snowcastle in Rovaniemi

Das Moomin Snowcastle – eine Erlebniswelt aus Schnee & Eis

Seit Dezember 2018 ist das Santa Claus Village in Rovaniemi um eine Attraktion reicher. Das Moomin Snowcastle direkt am Polarkreis ist eine märchenhafte Erlebniswelt aus Schnee und Eis, die die Herzen aller Muminfans höher schlagen lässt. Auf mehr als 10.000 Quadratmetern erstreckt sich das Areal, das Dich mit zahlreichen Skulpturen aus Schnee und Eis begrüßt. Hier dürften sich nicht nur die kleinen Freunde der putzigen Nilpferdtrolle pudelwohl fühlen, sondern auch Erwachsene können im Moomin Snowcastle jede Menge Spaß haben.

Die Mumins treffen im Moomin Snowcastle

Begegne Muminmama, Muminpapa und diversen anderen Bewohnern aus dem Mumintal in Form fünf Meter großer Figuren, die aus Schnee und Eis liebevoll gestaltet wurden. Schon etliche Monate vorher begannen die Vorbereitungen, ehe schließlich am 20. Dezember 2018 die große Eröffnungsparty gefeiert wurde. FinnTouch-Leserin Suvi-Marja hat nur wenige Tage später bereits das Snowcastle besucht und Dir nicht nur tolle Bilder, sondern auch einige hilfreiche Tipps für Deinen Besuch dort mitgebracht… Read More…

Sommerurlaub in Finnland

Der Inbegriff von Glück – Sommerurlaub in Finnland

Bei diesem nassen, grauen Winterwetter hast Du sicher nichts gegen eine kleine Gedankenreise. Daher nehme ich Dich mit zu meinen Erinnerungen an den wunderschönen Sommerurlaub in Finnland im Juli 2016. Bei der Planung kam die Frage auf: Was ist nun schöner, Seenfinnland oder die Schärenküste an der Ostsee? Richtig einig werde ich mir da nie, denn beides ist fabelhaft. Bei uns sollte es diesmal zur finnischen Seenplatte gehen. Nachdem ich im Januar 2001 schon einmal in Punkaharju war, wollte ich die berühmte Gegend in Südsavo endlich auch einmal im Sommer sehen.

Punkaharju – die wohl bekannteste Luftaufnahme Finnlands

Die ehemalige Gemeinde Punkaharju am Landschafts-Dreieck von Südsavo, Süd- und Nordkarelien gehört seit 2013 zu Savonlinna, auch wenn sie 35 Kilometer entfernt liegt. Du als Finnlandfan hast den Namen sicher schon einmal gehört, da er für das gleichnamige Naturdenkmal steht. Der einige Kilometer lange Os (deutsch: Hügelrücken) verbindet die Seen Puruvesi und Pihlajavesi. Er ist einer der 27 sogenannten finnischen Nationallandschaften, die ein Symbol für die Geschichte, Kultur oder Natur des Landes haben. Read More…

Im Winter nach Finnland und etwas Besonderes erleben

6 Gründe, warum Du im Winter nach Finnland reisen musst

Im Sommer in den hohen Norden reisen, das kann ja jeder. Ich möchte Dir heute Lust darauf machen, Dich auch mal im Winter nach Finnland zu wagen. Obwohl ich zugeben muss, dass auch ich die Magie der Mitternachtssonne liebe und in meinem Leben bislang wesentlich öfter im Sommer in Finnland gewesen bin, hat doch die kalte Jahreszeit ihren ganz eigenen Charme. Denn zumindest in den nördlichen Landesteilen ist der finnische Winter nicht mit unserem mitteleuropäischen Mischmaschwetter zu vergleichen.

Im Winter nach Finnland – kalt und ungemütlich?

Die Vorurteile sind natürlich allgegenwärtig. Im Winter nach Finnland? Da ist es doch den ganzen Tag nur dunkel und man wird depressiv. Außerdem kannst Du Dich dort doch kaum ohne Thermoanzug aus dem Haus wagen. Warum nicht lieber in den Süden schweifen und etwas Sonne tanken? Kann man natürlich machen. Muss man aber nicht. Alleine schon die 15 liebsten Winterbilder der FinnTouch-Fans zeigen, wie wunderschön auch diese Jahreszeit in unser aller Lieblingsland sein kann. Heute will ich Deinen Appetit auf einen Winterurlaub in Finnland noch ein bisschen steigern und liefere Dir sechs gute Gründe für einen solchen… Read More…

Der Pielisjoki bei Joensuu

Aktivitäten in Joensuu – 7 Tipps für Nordkareliens Hauptstadt

Nordkareliens Verwaltungszentrum Joensuu ist eine beschauliche und entspannte Stadt. Trotz ihrer knapp 76.000 Einwohner, für finnische Verhältnisse schon durchaus viel, wirst Du hier so etwas wie Hektik kaum erleben. Das liegt sicherlich nicht zuletzt auch an der Lage dieser Universitätsstadt im äußersten Osten Finnlands. Von Helsinki aus benötigst Du mit dem Auto mindestens fünf Stunden hierher, wohingegen es von Joensuu nach Russland nur noch ein Katzensprung ist. Ich kann Dir allerdings versprechen: Die weite Anreise lohnt sich definitiv!

Joensuu hat bei jedem Wetter etwas zu bieten

Egal zu welcher Jahreszweit, egal bei welchem Wetter – in Joensuu wird es Dir nicht langweilig werden. Insofern bietet sich die Stadt ebenso für einen Tagesausflug an einem sonnigen Sommertag an als auch für einen Abstecher an Regentagen, wenn Du Dich nicht nur im Mökki einkuscheln willst. Ich habe eine Übersicht an vielfältigen Aktivitäten in Joensuu für Dich erstellt – von Museen über außergewöhnliche Shoppingmöglichkeiten bis hin zu kurzweiligen Trendsportarten. Read More…

Kirchen in Finnland - Petäjävesi

Von historisch bis modern: 12 beeindruckende Kirchen in Finnland

Ganz gleich, ob Du nun selbst religiös bist oder nicht: Manch ein Gotteshaus ist alleine schon in architektonischer Hinsicht ein echtes Highlight. Zwar hat Finnland sicherlich keine vergleichbare Dichte an spektakulären Sakralbauten zu bieten wie beispielsweise Deutschland, Spanien oder Italien, aber auch hier im hohen Norden gibt es die eine oder andere wirklich sehenswerte Domkirche oder Kathedrale. Ich habe für Dich zwölf beeindruckende Kirchen in Finnland zusammengestellt.

Diese Kirchen in Finnland haben sich mir eingeprägt

Auf meinen Reisen durch Finnland habe ich so einige Kirchen besucht – vom majestätischen Dom von Helsinki über die in ihrer Art weltweit einzigartige Temppeliaukio-Kirche bis hin zum orthodoxen Kloster Uusi Valamo. Neben den obligatorischen touristischen Highlights haben es aber auch ein paar echte Geheimtipps auf meine Liste geschafft, die bewusst ganz persönlich gehalten ist und keinen Anspruch auf Vollständigkeit erhebt. Vielleicht bekommst Du ja durch meinen Artikel ein paar Inspirationen für Deinen nächsten Finnland-Urlaub. Read More…