Mit dem Rad entlang der Saimaa-Archipel-Route

Saimaa-Archipel-Route: Mit dem Rad durch die finnische Seenplatte

[Werbung – Kooperation mit GoSaimaa] Lust auf eine außergewöhnliche Radtour durch die einzigartige finnische Seenplatte? Die Saimaa-Archipel-Route lädt Dich zum Radeln durch atemberaubend schöne Landschaften ein. Auf etwa 157 Kilometern Gesamtlänge kannst Du am Wegesrand die Sehenswürdigkeiten der Städte Lappeenranta und Imatra besuchen. Außerdem wirst Du die zauberhaften Orte Taipalsaari, Ruokolahti und Joutseno kennenlernen. Und natürlich: ganz viel Natur!

Besondere Erlebnisse entlang der Saimaa-Archipel-Route

Da die Radtour entlang des beeindruckenden, vom Kontinentaleis geformten Salpausselkä-Höhenrückens führt, kommen auch Geologieinteressierte auf ihre Kosten. Für ein zusätzliches Highlight auf der Saimaa-Archipel-Route sorgt die Fährüberfahrt zwischen Sarviniemi und Lintusalo. Wichtig: Tickets musst Du vorab buchen. Und wenn Du noch nicht genug hast, kannst Du die Tour mit der Savitaipale-Route kombinieren. In diesem Beitrag erfährst Du alles über UNESCO-Geopark-Spots, kulinarische Highlights und Unterkünfte am Wegesrand.

Read More…
Der Wassergarten Sapokka in Kotka

Kotka und Umgebung: Natur, Kultur, besondere Unterkünfte

[Werbung – Kooperation mit Visit Kotka-Hamina] Du möchtest erleben, wie vielfältig Finnland sein kann, bevorzugst aber kurze Wege? Dann nichts wie ab mit Dir nach Kotka und Umgebung! Diese faszinierende Region östlich von Helsinki bietet Dir einen tollen Mix aus Natur und Kultur. Ob malerische Küstenstreifen und herrliche Sandstrände, naturbelassene Flussläufe und Stromschnellen oder lebendige Hafenstädte und Industriekultur, hier ist für jeden Geschmack das Passende dabei. Sogar einen kurzen Ausflug in eine Landschaft wie in Lappland kannst Du mühelos unternehmen…

Aktivurlaub oder romantisches Wochenende

Ein paar Tage in Kotka und Umgebung lassen sich prima mit einem Städtetrip nach Helsinki verbinden. Denn nach weniger als 100 Kilometern und unter einer Stunde Autofahrt bist Du mittendrin in dieser Wohlfühlregion. Von City-Sightseeing inklusive spannenden Museumsbesuchen über Aktivurlaub bis hin zu einem romantischen Wochenende zu zweit ist alles möglich. Besonders prachtvoll präsentiert sich die Gegend im Sommer, aber auch zu den anderen Jahreszeiten lohnt sich ein Besuch. In diesem Artikel stelle ich Dir neben den Top-Sehenswürdigkeiten die schönsten Naturerlebnisse und Routen sowie einige außergewöhnliche Unterkünfte in Kotka und Umgebung vor.

Read More…
Tipps für Deine Polarlichter-Reise

Polarlichter-Reise – Dein Traumurlaub in Finnland

Eine Polarlichter-Reise steht bei vielen reisebegeisterten Menschen ganz oben auf der Bucketlist. Wenigstens einmal im Leben die magischen Nordlichter mit den eigenen Augen sehen und am Himmel über dem Norden bestaunen – doch wo geht das am besten und was sollte man beachten? Soviel steht fest: Finnland beziehungsweise vor allem Finnisch-Lappland ist eine der besten Destinationen weltweit, um sich den Traum vom Polarlicht zu erfüllen. Generell gilt: je weiter nördlich, desto besser die Chancen.

4 Vorschläge für Deine Polarlichter-Reise

In diesem Beitrag gebe ich Dir ganz konkrete Tipps, wie Deine Polarlichter-Reise zu einem unvergesslichen Erlebnis wird und wie Du die Wahrscheinlichkeit erhöhst, das atemberaubende Himmelsspektakel auch wirklich zu sehen. Ich präsentiere Dir vier Vorschläge für ganz konkrete Reisen, deren Bausteine Du nur noch selbst buchen musst, inklusive Empfehlungen für Unterkünfte. Dazu findest Du Links zu aktuellen Reisedeals und Paketreisen, wenn Du lieber alles aus einer Hand haben möchtest. Erfahre außerdem mehr über das Phänomen Nordlichter und zu welcher Zeit Du die besten Chancen hast.

Read More…
René von FinnTouch und der Toripoliisi von Oulu

Oulu & Hailuoto: Kreativkultur trifft Natur

[Werbung – Kooperation mit Visit Oulu] Oulu ist mit knapp 212.000 Einwohnern heute die fünftgrößte Stadt Finnlands sowie die nördlichste Großstadt der Europäischen Union. 1605 vom schwedischen König Karl IX. gegründet, war Oulu einst bekannt für den Export von Holzteer, was der Stadt schon früh Wohlstand brachte. Dank der Lage an der Mündung des Flusses Oulujoki und am Bottnischen Meerbusen bot sich der Hafen optimal an, um die Teerfässer in alle Welt zu verschiffen.

Oulu als dynamische Metropole Nordfinnlands

Das heutige Oulu ist das dynamisch wachsende Zentrum Nordfinnlands. Während die meisten Gegenden im Norden mit Landflucht zu kämpfen haben, wächst Oulu stetig weiter und hat im Ranking der Einwohnerzahlen mittlerweile sogar die ehemalige Hauptstadt Turku überholt. Oulu, das eine rege Städtepartnerschaft mit Leverkusen hat, ist Tech- und Bildungsmetropole und Europäische Kulturhauptstadt 2026. International bekannt ist die skurrile Luftgitarren-Weltmeisterschaft, die ich besuchen durfte. Den perfekten Kontrast zum kreativen Leben in der City stellt ein Ausflug auf die Insel Hailuoto dar. Lass Dich inspirieren von meinen Oulu-Highlights!

Read More…
Kokkola Highlight: die Leuchtturminsel Tankar

Kokkola Tipps – Sehenswürdigkeiten, Aktivitäten, Übernachten

[Werbung – Kooperation mit Visit Kokkola] Die dynamische Hafenstadt Kokkola (schwedisch Karleby) liegt an der finnischen Westküste, etwa 475 Kilometer nördlich von Helsinki. Im Jahr 1620 vom schwedischen König Gustav II. Adolf gegründet, entwickelte sich Kokkola dank Anders Chydenius zu einer wichtigen Handelsstadt. Als eine von wenigen Städten Finnlands durfte Kokkola schon seit 1765 Außenhandel betreiben. Seefahrt, Teerhandel und Industrie spielten eine wichtige Rolle. Heute sind ungefähr 84 Prozent der um die 48.000 Einwohner finnischsprachig, 12,6 Prozent schwedischsprachig.

Kokkola – lebendige Westküstenstadt in Finnland

Auf einem Stadtgebiet von nahezu 1500 Quadratkilometern gibt es eine Menge zu entdecken, sowohl im Hinterland als auch an der Küste und in den vorgelagerten Schären. Ich war drei Tage lang in der Hauptstadt von Pohjois-Pohjanmaa (Mittelösterbotten) und ihrer Umgebung unterwegs und habe die besten Kokkola-Tipps für Dich zusammengetragen. Mein absolutes Highlight: die Übernachtung auf der wunderschönen Leuchtturminsel Tankar im Kvarken-Archipel! Lass Dich inspirieren von meinen 10 Top-Empfehlungen für Deine Reise nach Kokkola.

Read More…
Region Jyväskylä Sehenswürdigkeiten und Geheimtipps

Region Jyväskylä – Sehenswürdigkeiten und (Geheim)Tipps

[WERBUNG – Kooperation mit Visit Jyväskylä Region, Beitrag aktualisiert am 08.06.2023] Die Region Jyväskylä liegt etwa drei Stunden Fahrtzeit von Helsinki mit dem Auto oder Zug mitten im Herzen des Landes, in der finnischen Seenplatte. Ungefähr 3700 Seen mit mehr als 4000 Inseln erwarten Dich hier. Du kannst aus etwa 36.000 Ferienhütten und -häusern die perfekte Unterkunft für Deine Bedürfnisse auswählen und in vier Nationalparks der Natur ganz nahe kommen. Der größte See der Region, der Päijänne, ist der längste und tiefste See ganz Finnlands und reicht im Süden bis fast nach Lahti.

In Jyväskylä ist die Natur immer nahe

Etwa 85 Prozent der Region Jyväskylä sind bewaldet. Auf mehr als 25 Naturpfaden kannst Du die Ruhe genießen und mal komplett runterkommen. Aber Jyväskylä hat auch noch andere Facetten. Es ist mit ungefähr 143.000 Einwohnern die siebtgrößte Stadt Finnlands und eine lebendige Universitätsstadt. Außerdem schlägt hier das Herz der „Sauna-Region“ der Welt. Es gibt 30.000 Saunen, von denen ich Dir zumindest ein paar in diesem Artikel vorstellen möchte, neben zahlreichen weiteren Sehenswürdigkeiten und (Geheim)Tipps…

Read More…
Die Serlachius-Kunstsauna am Serlachius-Museum vom zugefrorenen See aus betrachtet

Serlachius-Museum und Kunstsauna in Mänttä

[WERBUNG – Kooperation mit Visit Tampere] Die Frühlingssonne scheint mir ins Gesicht, als ich um 11:05 Uhr am Hauptbahnhof von Tampere in den Bus steige, der mich zum Serlachius-Museum Gösta in Mänttä bringen soll. Obwohl die Sonne schon angenehm wärmt, liegt noch Schnee an diesem wunderschönen Samstag Anfang April. Schnell lassen wir die Stadt hinter uns. Der komfortable Kleinbus gleitet sanft über Landstraßen, vorbei an zugefrorenen Seen, durch dichte Wälder.

Die Serlachius-Museen in der Kunststadt Mänttä-Vilppula

Etwa eine Stunde und 15 Minuten später stehe ich vor dem Serlachius-Museum Gösta in Mänttä-Vilppula, das zusammen mit dem Serlachius-Museum Gustaf die größte Attraktion der sich als „Kunststadt“ vermarktenden Doppelstadt Mänttä-Vilppula darstellt. Nicht einmal 10.000 Einwohner leben hier. Der prächtige Museumsbau, vor dem ich jetzt stehe, könnte jedoch genauso gut in jeder europäischen Großstadt stehen. Dann wollen wir mal.

Read More…
Tampere Sehenswürdigkeiten und Geheimtipps

Tampere – Sehenswürdigkeiten und (Geheim)Tipps

[WERBUNG – Kooperation mit Visit Tampere, Beitrag aktualisiert am 27.04.2023] Tampere ist mit 241.000 Einwohnern die drittgrößte Stadt Finnlands, nach Helsinki und dessen Nachbarstadt Espoo, und die größte Binnenstadt des Landes. Zwischen den beiden großen Seen Pyhäjärvi und Näsijärvi an den Tammerkoski-Stromschnellen gelegen, war Tampere viele Jahre vor allem als industrielles Zentrum bekannt. Daher rührt auch die Bezeichnung „Manchester des Nordens“, woraus die Finnen „Manse“ kreierten. Heute lockt die Stadt mit einer einzigartigen Mixtur aus stadtnaher Natur, (Sauna-)Kultur und vielfältiger Gastronomie.

Tampere ist Saunahauptstadt der Welt

Seit einigen Jahren präsentiert sich Tampere als „Saunahauptstadt der Welt“ – und das sicherlich nicht zu Unrecht, denn hier findest Du die meisten öffentlichen Saunen in ganz Finnland. Mehr als 50 sind es in der Region. Einige davon wirst Du in diesem Artikel kennenlernen, der eine Auswahl meiner persönlichen Top-Highlights und Tampere-Sehenswürdigkeiten enthält. Damit Deine Reisevorbereitung noch einfacher vonstatten geht, habe ich auch noch ein paar Hotelempfehlungen und Restauranttipps dazu gepackt.

Read More…