Steg am finnischen See im Abendlicht

Vom Zauber der Mitternachtssauna

Es ist Anfang Juni. Ein Frühsommertag in Nord-Karelien. Tagsüber waren es gerade einmal zehn Grad, doch durch die Sonnenstrahlen wirkte es deutlich wärmer. Nach einem langen Tag kommst Du am Mökki an und schaust auf die Uhr. Schon weit nach zehn – ob Du jetzt noch die Sauna anwerfen solltest? Aber warum solltest Du eigentlich es nicht tun? Schließlich bist Du hier mitten im Wald, weitab des stressigen Alltags, fern aller üblichen Zeitpläne. Also gut, starten wir die Mitternachtssauna!

Wird es jemals richtig dunkel werden?

Während Du also die Asche vom vorherigen Saunabesuch ausleerst und den Ofen mit frischem Holz bestückst, ist es draußen immernoch taghell. Du platzierst etwas Birkenrinde auf den Holzscheiten im Saunaofen, denn diese brennen besonders gut und sorgen im Idealfall dafür, dass die Flammen direkt auch auf das Holz übergreifen. Das Streichholz erhellt für einen Moment die langsam schummriger werdende Sauna – dann läuft der Ofen. Die Mitternachtssauna kann beginnen. Read More…

Turun Tuomiokirkko - der Dom von Turku

Finnlands älteste Stadt: ein Spaziergang durch Turku

Turku – den Namen hast Du sicher schon gehört. Aber wusstest Du, dass die Stadt an Finnlands Südwestküste jahrhundertelang – bis 1812 – Hauptstadt war? Sie ist zudem die älteste Stadt des Landes mit Gründung Ende des 13. Jahrhunderts. Was die Größe betrifft, reiht sie sich mit knapp 200.000 Einwohnern auf Platz sechs ein und ist – wie auch Helsinki – dank ihrer schwedischen Minderheit offiziell zweisprachig.

Mehr als nur die alte Hauptstadt

Als Helsinki-Fan stehe ich anderen finnischen Städten immer etwas skeptisch gegenüber. Aber Turku hat eine sehr kreative, erfrischende Stimmung und Du spürst bei einem Spaziergang durch Turku sofort die Lebensqualität, die die Stadt Dir bietet. Der Name stammt übrigens von dem altrussischen Wort „tǔrgǔ“ ab, was Marktplatz bedeutet. Der schwedische Name Åbo heißt so viel wie „Wohnsitz am Fluss“. Und das stimmt auch, denn durch Turku zieht sich der Aurajoki. Aber lass‘ uns vom Meer aus Kurs auf diese schöne Stadt nehmen. Read More…

Der Sommer in Finnland ist am schönsten am Steg des Mökki

10 Fotos, die Dir Lust auf den Sommer in Finnland machen

Der Sommer in Finnland ist eine ganz besondere Jahreszeit. Gerade nach den langen und oftmals sehr kalten Wintern freuen sich die Menschen, wenn die Tage endlich wieder länger werden und die Sonne wieder kräftiger scheint. Überall sprießt das frische Grün und auch die Luft ist auf einmal eine ganz andere. Gepackt von der Vorfreude auf unseren nächsten Trip nach Suomi habe ich ein wenig in unserem Bilderarchiv gestöbert und zehn Fotos für Dich ausgesucht, die so richtig Lust auf den Sommer in Finnland machen. Und wer weiß, vielleicht wirst Du dann ja auch spontan Lust bekommen, Deine (nächste) Reise in den Norden zu buchen?

Sommer in Finnland – in der Natur am allerschönsten

Am allerschönsten ist der Sommer in Finnland meiner Meinung nach draußen in der Natur. Da verwundert es nicht wirklich, dass die meisten finnischen Familien ein eigenes Mökki am See besitzen, wo sie auch einen Großteil der warmen Jahreszeit verbringen. Aber neben der Natur mit ihren klaren Seen, ursprünglichen Flüssen und endlosen Weiten strahlen auch die finnischen Städte im Sommer eine wunderbare Entspanntheit aus, wie Du sie hierzulande vergeblich suchen wirst. Also los, machen wir uns auf den Weg ins sommerliche Suomi! Read More…

Die Flaggen von Finnland, Åland und Schweden

Urlaub auf Åland – Paradies zwischen Finnland und Schweden

Zwischen Finnland und Schweden liegen Inseln, die viel mehr sind als ein Fährstopp auf dem Weg von Stockholm nach Turku: Åland. Offiziell gehört der Archipel zu Finnland, ist aber weitgehend autonom und zudem seit 1921 entmilitarisiert. Interessant findest Du bestimmt auch, dass Schwedisch die einzige Amtssprache ist, die Währung jedoch – wie im Rest von Finnland auch – der Euro. Selbst unter Finnlandfans ist die Inselgruppe oft eine Unbekannte – völlig zu Unrecht, wie ich meine. Denn Urlaub auf Åland ist etwas ganz Besonderes.

Åland – was ist das eigentlich?

Um Åland kennenzulernen, nenne ich Dir ein paar Zahlen: Der Archipel zählt mehr als 6.700 Inseln, davon 60 bewohnte. Die mit Abstand größte heißt Fasta Åland, hier lebt der überwiegende Teil der Einwohner. Sie ist rund 100 km von der finnischen und 40 Kilometer von der schwedischen Küste entfernt. Ausläufer der kleineren Inseln reichen bis 15 Kilometer an das finnische Festland heran. Von den knapp 30.000 Menschen lebt ein Drittel in der Hauptstadt Mariehamn. Nun aber Schluss mit Erdkunde und ab auf dieses wunderschöne Fleckchen Finnland. Read More…

Allas Sea Pool - eine der neuen Saunen in Helsinki

Saunen in Helsinki – 6 Adressen, die Du Dir merken solltest

[Gastbeitrag von Petra Martin] Sauna und Finnland – das gehört natürlich zusammen. Ich habe sogar mal gehört, dass man ohne Saunabesuch gar nicht wirklich in Finnland gewesen sein soll. Aber zum Glück gibt’s jede Menge öffentliche Saunen in Helsinki, in denen Du diese typisch finnische Kultur kennenlernen kannst. Keine Angst, wenn Du noch nie in der Sauna warst. In Finnland gibt’s da – anders als in Deutschland – eigentlich keine Regeln zu beachten. Und ich als Frau finde es zum Beispiel sehr angenehm, dass die Saunen in der Regel geschlechtergetrennt sind. Männlein und Weiblein schwitzen getrennt, sitzen später aber zusammen. Doch da hast Du dann ja schon das Handtuch umgewickelt oder bist in den Bademantel geschlüpft.

Eine vielfältige Auswahl an Saunen in Helsinki

Die Auswahl an Saunen in Helsinki sollte für jeden etwas zu bieten haben: Es gibt die alten Saunen aus den 1920er-Jahren, die alles andere als „Wellness-Tempel“ sind. Sie stammen aus der Zeit, als die Wohnungen der Arbeiter in Helsinki keine eigene Sauna hatten – weder in der Wohnung noch im Haus. Das ist heute anders, viele Wohnungen haben im Bad eine Sauna. Oder es gibt im Wohnhaus eine Gemeinschaftssauna, in der die Bewohner abwechselnd schwitzen. Die Hotels in Helsinki sind natürlich auch entsprechend ausgestattet. Ich finde aber, dass man bei den öffentlichen Saunen Finnland und vor allem die Finnen nochmal von einer ganz anderen Seite kennenlernt.  Ich möchte Dir sechs der schönsten Saunen in Helsinki vorstellen, die ich alle selbst besucht habe. Read More…

Die Sonne geht unter über einem finnischen See

8 Gründe, warum Finnland glücklich macht

Der „Weltglücksreport“ der UN bringt es auf den Punkt: Die glücklichsten Menschen unseres Planeten leben in Finnland. Und schon steht unser aller Lieblingsland mal wieder für einen Moment im Fokus der Weltpresse. „Sisu ist das neue Hygge“ schreibt beispielsweise n-tv; andere Medien rätseln darüber, was wohl das Geheimnis des finnischen Glücks ist. Doch wie definiert man überhaupt Glück? Da gibt es wohl ganz unterschiedliche Ansätze. Jenseits aller politischen Dimensionen habe ich mir darüber mal ein paar Gedanken gemacht und eine Liste erstellt, die teils ganz ernst gemeint ist und teils mit einem leichten Augenzwinkern betrachtet werden sollte.

Auffällig: Alle nordischen Länder vorne dabei

Was schon bei der oberflächlichen Betrachtung des Weltglücksreports auffällt: Nicht nur die Finnen liegen ganz vorne, sondern auch die anderen nordischen Länder Norwegen, Dänemark, Island und Schweden sind in den Top 10 dabei. Mag es da etwa einen Zusammenhang geben? Darüber lässt sich letztendlich nur spekulieren und diskutieren. Stattdessen bekommst Du von mir jetzt acht Gründe, warum Finnland glücklich macht – ohne jeglichen Anspruch auf Vollständigkeit oder Objektivität. Bestimmt findest Du darin dennoch Punkte, bei denen Du zustimmend nicken oder schmunzeln musst. Read More…

Finnland im Winter - Nordlichter über Inari

Finnland im Winter – die 15 liebsten Bilder der FinnTouch Fans

„Finnland? Da ist es doch immer dunkel und kalt.“ So lautet oft die erste Reaktion meines Gegenübers, wenn ich meine Vorliebe für dieses wunderschöne Land im Nordosten Europas offenbare. „Im Winter. Im Sommer ist es hell und warm.“ ist meist meine Antwort. Finnland im Winter: Ja, das bedeutet auch, dass es ziemlich lange ziemlich dunkel ist. Aber es ist auch eine magische Zeit voller Naturschauspiele und atemberaubender Landschaften.

Magische Momente in Schnee und Eis

Nicht nur René und ich, auch viele Leser unseres Blogs haben schon so einige magische Momente in Finnland im Winter erlebt. Dunkelheit ist auch die Zeit für innere Ruhe und Wärme, Besinnlichkeit und Gemütlichkeit. Finnland im Winter spricht zu Dir, gibt Dir vielleicht sogar Kraft! Uns haben immer wieder so tolle Bilder erreicht, dass wir beschlossen haben, ihnen einen eigenen Blogpost zu widmen. Und hier ist er: Finnland im Winter – mit den Augen der FinnTouch Fans! Die Reihenfolge der Beiträge stellt selbstverständlich keine Wertung dar. Read More…

Instagram Accounts für NordNerds

Instagram Accounts für NordNerds

Erstmals habe ich die Ehre, als Gastautor für die NordNerds einen speziellen Themenbeitrag zu erstellen. Darüber freue ich mich sehr, denn schon seit Gründung dieses Projektes habe ich die Artikel stets mit großem Interesse mitverfolgt und das eine oder andere Mal fanden wir mit FinnTouch dort ja auch schon Erwähnung. Jetzt also NordNerds @ FinnTouch – und es dreht sich diesmal alles um das Thema Instagram Accounts für uns Freunde des Nordens. Als jemand, der sich immer wieder gerne von den schönen Bildern auf diesem Netzwerk inspirieren lässt, hatte ich viel Freude beim Zusammenstellen.

Wer steckt eigentlich hinter den NordNerds?

Die NordNerds sind ein eher lockerer Zusammenschluss von nordlandbegeisterten Bloggern. Aus einer spontanen Idee heraus entstanden, möchten sie gemeinsam noch mehr Menschen für den hohen Norden begeistern. Dabei steht der Gedanke, sich gegenseitig zu unterstützen, im Vordergrund. So gibt es denn auch seit September 2016 den NordNerds-Monatsrückblick, der Artikel von den verschiedensten Blogs zusammenfasst. Initiatorinnen des Projektes sind Rike Jütte (Schweden und so), Silja Borghans (Fernwehge), Christine Birkel (Finnweh) und Michaela Fuchs (Mahtava). Hinzu kommen diverse Gastautoren – so wie jetzt also auch meine Wenigkeit. Doch Du bist bestimmt schon gespannt auf die Instagram Accounts, die es in meine Auswahl geschafft haben. Also legen wir direkt los! Read More…

12 atemberaubende Sonnenuntergänge in Finnland

Hyvää yötä Suomi – 12 atemberaubende Sonnenuntergänge

„Was heißt Sonnenuntergang auf finnisch? Hel-sinki.“ Diesen flotten Spruch hast Du sicher auch schon einmal gehört. Meistens kommt er nicht von Finnlandfans, sondern solchen, die bei jenen einfach punkten wollen. Ich schmunzel zwar nur verlegen, aber eins steht fest: In unserem Lieblingsland gibt es tatsächlich atemberaubende Sonnenuntergänge!

Majestätische Sonnenuntergänge zu jeder Jahreszeit

Ob Frühling, Sommer, Herbst oder Winter – bei jeder meiner vielen Finnlandreisen konnte ich wunderschöne Sonnenuntergänge bewundern. Und dabei spielte die Kombination aus Himmel und Wasser eine große, wenn nicht die Hauptrolle. Sonnenuntergänge in Finnland finden, dank der langen Küste und unzähligen Seen, sehr oft am Wasser statt. Ich habe für Dich meine abendlichen Gänsehautmomente aus Suomi zusammengestellt. Komm‘ mit auf meine kleine Zeitreise. Read More…

Blick von der Ateljee Bar auf Helsinki

Meer, Meer, Meer – die 10 Cafés in Helsinki mit der besten Aussicht

Helsinki ist eine sehr lebendige Stadt. Besonders im Sommer kosten die Finnen die langen Tage aus und verbringen so viel Zeit wie möglich im Freien. Seit ich vor 17 Jahren zum ersten Mal in die finnische Hauptstadt gereist bin, hat sich viel getan. Habe ich mich anfangs noch gewundert, dass es bei so viel Küste recht wenige Cafés in Helsinki gibt, die direkt am Wasser liegen, kannst Du Dir mittlerweile alle paar Meter ein Getränk gönnen.

Eine tolle Aussicht gibt es an fast jeder Ecke

Da Helsinkis Innenstadt wie eine Halbinsel aussieht, gibt es eine traumhaft lange Küstenlinie und vielerorts tolle weite Blicke. Für Dich habe ich zehn Cafés in Helsinki zusammengestellt, die zu meinen absoluten Favoriten zählen. Sie bestechen durch ihre besondere Aussicht und haben alle etwas Eigenen, Besonderen zu bieten. Acht von ihnen liegen direkt am Meer, fünf davon am beliebten Südufer. Aber lass uns im Herzen der Stadt beginnen, denn auch hier gibt es Meerblick. Los geht’s! Read More…