#finnsommer2020 – Finnland Reisetagebuch 2020

[WERBUNG – wegen Kooperation] Was haben wir dieses Jahr gezittert und die Reise zwischenzeitlich schon gedanklich abgeschrieben, weil für mehrere Monate überhaupt keine Reisen nach Finnland mehr möglich waren. Doch jetzt sitze ich hier und schreibe diese Zeilen voller Vorfreude. Denn es ist uns gelungen, zusammen mit unserem Hauptsponsor und Kooperationspartner Kirami und unseren weiteren Partnern eine richtig tolle Recherchereise auf die Beine zu stellen. Morgen geht es los und Du kannst wieder einmal hautnah mit dabei sein. FinnTouch nimmt Dich mit über Facebook und Instagram, wo Du alle Liveeindrücke unter dem Hashtag #finnsommer2020 findest. Noch mehr Impressionen präsentieren wir Dir hier im Finnland Reisetagebuch 2020, das regelmäßig aktualisiert werden wird.

Das erwartet Dich im Finnland Reisetagebuch 2020

Das Finnland Reisetagebuch 2020 wird – wie schon im vergangenen Jahr – eine Ergänzung zu unseren Social Media-Postings sein. Hier zeigen wir Dir noch mehr Bilder und berichten Dir ganz aktuell von unseren Erlebnissen in unser aller Lieblingsland. Diesmal sind wir in Zusammenarbeit mit Kirami, dem finnischen Weltmarktführer für Badefässer, unterwegs und haben uns die eine oder andere lustige oder gar verrückte Aktion überlegt. Eines kann ich Dir heute bereits verraten: Wir werden mehrere Male direkt aus Suomi live gehen, denn daran habe ich durch unsere Kalsarikännit-Shows richtig Gefallen gefunden… Read More…

Kesäklubi by FinnTouch im Finnweh Radio

Als mich Bloggerkollegin Christine fragte, ob ich zu ihrem neuen Finnweh Radio eine Sendung beisteuern möchte, musste ich nicht lange überlegen. Selbstverständlich wollte ich! Schließlich liebe ich Musik und speziell solche aus Finnland. Was könnte da schöner sein, als eine Playlist mit einigen meiner „finnischen“ Alltime Favorites aus dem Bereich der elektronischen Musik zusammenzustellen? Voller Begeisterung legte ich sofort los und wenige Stunden später war die Show auch schon fertig.

Finnweh Radio – was ist das eigentlich?

Aber bevor ich Dir noch ein bisschen mehr zu meiner Sendung, die sich übrigens „Kesäklubi – Suomi Dance Classix“ nennt, erzähle, gibt es ein paar grundsätzliche Infos zum Finnweh Radio. Was ist das überhaupt? In Zeiten von YouTube und Spotify kennen viele von uns ja kaum noch klassisches Radio, bei dem wir nicht selber aktiv die Titelfolge bestimmen, sondern uns überraschen lassen, was als nächstes folgt. Und genau darum geht es hier: Das Finnweh Radio ist ein 24/7-Stream, der über die Plattform laut.fm läuft – rund um die Uhr bekommst Du finnische Musik auf die Ohren und es gibt diverse Themenshows, die zu bestimmten Uhrzeiten laufen… Read More…

Kalsarikännit Livestream – Tasting & Talk mit der besten Community

[enthält Werbung] Als im März die Welt innerhalb weniger Tage plötzlich ganz anders aussah, als wir uns das alle jemals hätten vorstellen können, fiel auch ich zunächst in ein kleines Loch. Für ein paar Tage wusste ich nicht, wie es nun mit FinnTouch weitergehen soll – und wie überhaupt alles weitergeht. Schließlich berappelte ich mich und hielt mir vor Augen, dass sich selbst aus dieser weltweiten Coronakrise auch positive Sachen ziehen lassen könnten. Ich überlegte, wie wir Finnlandfreunde in Zeiten von Social Distancing uns trotzdem miteinander austauschen und ein paar sorgenfreie Stunden verbringen könnten. Die Idee zum Kalsarikännit Livestream nahm Gestalt an.

Von der Idee zum ersten Kalsarikännit Livestream

Genau genommen hatte ich schon länger mit dem Gedanken gespielt, Tastings mit finnischen Getränken zu organisieren. Ursprünglich sollte das in ganz realen Locations stattfinden. Da so etwas nun ja nicht mehr möglich war, lud mich ein guter Freund eines Tages zu einem virtuellen Biertasting ein. Ich fand das Konzept so klasse, dass ich sofort beschloss: Das muss ich mit finnischen Getränken machen! Ich sprach mit meiner Kooperationspartnerin Mari vom Little Finland-Onlineshop, die sofort Feuer und Flamme war. Also gingen wir die Planung des ersten Onlinetastings ganz konkret an… Read More…

Finnland zur EM: Wie der Traum von Generationen Wirklichkeit wurde

Es ist ein grauer Novembertag, als ich in Frankfurt in den Finnair-Flieger steige. Destination: Helsinki. Na klar, was sonst? Aber an diesem Tag verspüre ich beim Einsteigen ein noch heftigeres Kribbeln als sonst immer. Heute ist der Tag, an dem die finnische Fußballnationalmannschaft Geschichte schreiben soll. Finnland zur EM? Heute soll dieser Traum von Generationen Wirklichkeit werden. Und ich würde hautnah im Stadion mit dabei sein bei diesen historischen Momenten. Finnland spielt gegen Liechtenstein. Was kann da schon noch schief gehen?

Fährt Finnland zur EM in der Nacht von Helsinki?

Wer die finnische Fußballnationalmannschaft kennt und über die Jahrzehnte hinweg mitverfolgt hat wie ich, der weiß, dass selbst in dieser komfortablen Ausgangslage eine gewisse Skepsis angesagt ist. Ich erinnere mich an das unsägliche WM-Qualifikationsspiel im Jahr 1997 im Olympiastadion, als die Finnen sich in der Nachspielzeit im Dauerregen den Ball selbst ins eigene Netz stolperten – Ausgleich für Ungarn. Ein Sieg hätte Finnland zumindest in die Play-Offs zu einem großen Turnier gebracht. Welch ein Trauma bis heute! Ich versuche die Gedanken an diese wohl finsterste Stunde des finnischen Fußballs zu verdrängen… Read More…

Zum neuen Nightwish-Album: Floor Jansen im Interview

Seit Oktober 2013 ist Floor Jansen die Lead-Sängerin der finnischen Symphonic-Metal-Urgesteine Nightwish. Mit dem Album „Human Nature“ hat sich die Band eindrucksvoll zurückgemeldet – ein Review der Scheibe durfte ich für Ausgabe 04/2020 des Nordis-Magazins schreiben. Dich erwarten darauf einmal mehr epische Klangwelten und geniale Kompositionen von Mastermind Tuomas Holopainen. Auf zahlreichen Songs steuert Floor ihre Vocals bei und es ist zu spüren, dass diese Stimme hervorragend zum Nightwish-Sound passt.

Floor Jansen über Corona, Musik und Finnland

Ich habe mich mit Floor Jansen am 28. April 2020 telefonisch unterhalten. Wir sprechen über Corona und den Einfluss der weltweiten Pandemie auf ihr Leben als Musikerin, natürlich über das neue Nightwish-Album und die Band als solches sowie Floors Erfahrungen beim Finnischlernen. Sie hat mir auch ihre liebsten Orte in Finnland und ihre finnischen Lieblingsdrinks verraten. Es war mir eine Freude, mit dieser überaus sympathischen und eloquenten Künstlerin ein Interview führen zu dürfen. Ich wünsche Dir ganz viel Spaß beim Lesen! (Interview in english below!) Read More…

Gewinne Deine nachhaltige Finnfloat Gesichtsmaske

[WERBUNG] Die Coronakrise ist das alles beherrschende Thema der ersten Jahreshälfte 2020. Ob wir nun wollen oder nicht, wir müssen uns zumindest in einem gewissen Maße damit auseinandersetzen. Ich persönlich bevorzuge dabei den wohl dosierten Medienkonsum. Denn auch, wenn Du nur einmal am Tag die neuesten Nachrichten checkst, bekommst Du letztendlich alles wirklich Wichtige mit – so wie zum Beispiel die Tatsache, dass in Deutschland aktuell eine Maskenpflicht herrscht. Diese beschränkt sich auf öffentliche Verkehrsmittel und die meisten öffentlich zugänglichen Gebäude. Du hast noch keine Maske oder denkst Dir: Wenn es denn schon sein muss, dann bitte wenigstens stylisch? Dann hätte ich heute einen Tipp für Dich: Die nachhaltige Finnfloat Gesichtsmaske kannst Du online bei unseren Freunden von Berlins original finnischem Saunafloß bestellen.

Mit dem Kauf einer Finnfloat Gesichtsmaske unterstützen

Mit jedem Kauf einer solchen Maske bekommst Du nicht nur selbst eine hochwertig verarbeitete und handgenähte Alltagsmaske, sondern leistest damit auch noch einen Beitrag zum Fortbestand des Saunafloßes. Denn auch Finnfloat wurde von der Coronakrise kalt erwischt und musste zeitweise seinen Betrieb sogar komplett einschränken. Für ein kleines Familienunternehmen kann so etwas schnell existenzbedrohlich werden. Ich finde daher: Üben wir jetzt Solidarität, damit wir später wieder unvergessliche Momente auf dem wunderbaren Saunafloß auf dem Berliner Müggelsee verbringen können. Exklusiv bei FinnTouch kannst Du jetzt sogar Deine Finnfloat Gesichtsmaske gewinnen! Read More…

NordNerds Monatsrückblick April 2020 – Sehnsucht nach dem Norden

Als Freunde der nordischen Länder haben wir es gerade nicht ganz einfach. Die aktuellen Umstände halten uns davon ab, unsere Lieblingsdestination selbst zu bereisen. Und dennoch ist sie da, die riesengroße Sehnsucht nach dem Norden. Nach Finnland, Schweden, Norwegen, Dänemark oder Island. Egal, welches nun Dein Lieblingsland ist, im NordNerds Monatsrückblick April 2020 habe ich versucht, eine bunte Vielfalt an Artikeln rund um unseren geliebten Norden zusammenzustellen. Ich freue mich sehr, nach meinem Themenspecial über Instagram-Accounts für NordNerds nun erstmals den beliebten Monatsrückblick für das Nordbloggerkollektiv schreiben zu dürfen. Mehr über die NordNerds erfährst Du auf der Website des Projektes, bei Facebook und bei Instagram.

Ein bunter Themenmix im NordNerds Monatsrückblick April 2020

Meistens sind die Monatsrückblicke so aufgebaut, dass Artikel den verschiedenen Ländern – zu einem großen Teil handelt es sich dabei um Reisetipps – zugeordnet werden. In Zeiten des internationalen Ausnahmezustands haben sich nicht zuletzt auch die Themen der meisten Bloggerkollegen ein wenig weg vom typischen „Reisecontent“ hin zu Themenfeldern wie Kulinarik oder Literatur bewegt. Dem trage ich in diesem Artikel Rechnung und habe diesen nicht länder- sondern themenorientiert aufgebaut. Ich wünsche Dir ganz viel Spaß beim Lesen und Inspirationen sammeln! Read More…

Skandinavien.live – aus dem Norden zu Dir nach Hause

Die meisten von uns hat die momentane Situation kalt erwischt. Viele haben einen Finnlandurlaub für den Sommer geplant oder möchten in ein anderes nordisches Land verreisen. Wird das schon bald wieder klappen oder müssen wir uns darauf einstellen, noch länger Reisebeschränkungen erdulden zu müssen? Niemand kann das aktuell seriös vorhersagen. Derweil nimmt die Sehnsucht nach unserem geliebten Norden immer mehr zu. Grund genug für einen Haufen Skandinavienbegeisterter, eine neue Plattform aus der Taufe zu heben, die den Norden zu Dir nach Hause bringt: Skandinavien.live ist jetzt offiziell am Start!

Live-Events erleben auf Skandinavien.live

Auf der Seite sollen ab sofort diverse Livestreams mit nordischem Bezug in gebündelter Form präsentiert werden. Dabei setzen die Macher bewusst auf eine große Bandbreite. Von live übertragenen Stadtführungen durch Helsinki und andere nordische Metropolen über Lesungen bis hin zu Kochabenden wird es einen bunten Mix an Veranstaltungen geben, die eines gemein haben: Du bist hautnah dabei, musst dazu aber Deine eigenen vier Wände nicht verlassen. Auch meine Kalsarikännit-Livesendungen werden bei Skandinavien.live gefeaturet werden, worüber ich mich sehr freue. Read More…

Arctic Circle: Interview mit Hauptdarsteller Maximilian Brückner

Die kürzlich im ZDF ausgestrahlte finnisch-deutsche Krimiserie „Arctic Circle – Der unsichtbare Tod“ begeisterte nicht nur Finnlandfans vor den Fernsehern der Republik. Ich habe mich sehr darüber gefreut, dass die wunderschöne Landschaft Finnisch-Lapplands im Rahmen dieser Serie auch in unzählige deutsche Wohnzimmer transportiert wurde, die bislang vermutlich noch überhaupt nicht damit in Berührung gekommen waren. Hauptschauplatz der Handlungen ist Ivalo, was gleichzeitig auch der finnische Originaltitel der Serie ist.

Maximilian Brückner in der Rolle eines Virologen

Wenn Du Arctic Circle noch nicht gesehen hast: In der spannenden Serie untersuchen die finnische Polizistin Nina Kautsalo (gespielt von Iina Kuustonen) und der deutsche Virologe Thomas Lorenz (verkörpert durch Maximilian Brückner) den Mord an einer russischen Prostituierten im tief verschneiten Norden Finnlands. Nachdem an der Leiche ein neuartiger Virus entdeckt wird, überschlagen sich die Ereignisse… Ich habe mich mit dem überaus sympathischen, in München geborenen Hauptdarsteller Maximilian Brückner, unter anderem auch als Saarbrücker „Tatort“-Kommissar bekannt, ausführlich über die Serie und seine Erlebnisse in Finnland unterhalten. Read More…

Was werde ich tun, wenn ich wieder nach Finnland reisen darf?

Niemals hätte ich vor wenigen Monaten geglaubt, einmal einen solchen Artikel schreiben zu „müssen“. Niemals hätte ich geglaubt, dass ich nicht in mein geliebtes Finnland einreisen darf. Nicht irgendwann in einer fernen und ungewissen Zukunft, sondern genau jetzt. Nach dem ersten Schockmoment, der mich zugegebenermaßen ziemlich hart traf, beschloss ich trotz allem positiv an die Sache ranzugehen und das Beste aus den Gegebenheiten zu machen. Was bleibt uns auch anderes übrig? Als einzelne Person kann ich weder das Virus eliminieren noch auf Politiker oder Mitmenschen einwirken. Also: Full Focus auf mich selbst und versuchen, auch anderen mit einer positiven Ausstrahlung Zuversicht zu vermitteln. Ab und an holt sie mich dann aber doch wieder ein: Die Sehnsucht nach meine zweiten Heimat. Und dann denke ich darüber nach, was ich wohl tun werde, wenn ich wieder nach Finnland darf.

Wann es wieder nach Finnland geht, ist komplett offen

Aktuell ist es völlig offen, wann genau das sein wird. Nur eines ist gewiss: Dieser Tag wird kommen und schon jetzt fiebere ich dem entgegen und male mir aus, was ich alles machen werde, nachdem ich endlich wieder finnischen Boden betreten habe. Gerne möchte ich Dich an meinem Gedanken ein wenig teilhaben lassen. Read More…