Little Finland Inhaberin Mari Raatikainen

Little Finland – Dein Shop für finnische Spezialitäten und Design

[WERBUNG] Die Liebe sorgt immer wieder für Überraschungen und Entwicklungen im Leben, die Du Dir kurze Zeit vorher noch gar nicht hättest vorstellen können. So erging es auch Mari Raatikainen, der Inhaberin von Little Finland. Hätte jemand der aus Jyväskylä stammenden Finnin vor ein paar Jahren erzählt, dass sie im Winter 2017/2018 ein eigenes Ladengeschäft im Harz mit finnischen Spezialitäten und Designprodukten aufmachen würde, hätte sie vermutlich nur milde gelächelt. Und doch ist genau dies mittlerweile Realität. Zum Lädchen in Quedlinburg gesellte sich sogar noch ein ansprechend gestalteter Onlineshop dazu, in welchem Du jede Menge finnische und auch immer mehr skandinavische Produkte entdecken kannst.

Eine bemerkenswerte Vielfalt bei Little Finland

In der jüngeren Vergangenheit sind einige Onlineshops gegründet worden, die sich allesamt zum Ziel gesetzt haben, den finnischen Lifestyle hierzulande noch populärer zu machen. Schön finde ich persönlich an dieser Entwicklung, dass hinter jedem Projekt sympathische und hoch motivierte „Macher“ stehen, die allesamt ihre eigene Persönlichkeit in Gestaltung und Sortiment des Shops mit einbringen. So ist es auch bei Little Finland. Bemerkenswert ist hier vor allem die unglaubliche Vielfalt an Produkten und tollen Marken, die von Mari teils exklusiv auf dem deutschen Markt angeboten werden. Lass uns einen Blick hinter die Kulissen von Little Finland wagen! Read More…

Arktischer-Honig Finnland Marktstand in Fulda

Honig aus Finnland – der Hit auf deutschen Weihnachtsmärkten

Wenn Du gerne auf Weihnachtsmärkte gehst, sind Dir die Stände bestimmt schon mal aufgefallen. Liebevoll dekoriert mit finnischen Flaggen, Elchen und vielen weiteren Details, stechen die Marktstände von Arktischer-Honig Finnland einem jeden Besucher direkt ins Auge. Ob Bremen, Köln, Stuttgart oder Dresden, in mehr als 30 Städten gab es in der Vorweihnachtszeit 2017 die leckeren Spezialitäten aus Suomi zu kaufen. Auch unser finnischer Freund Juha arbeitet seit vielen Jahren regelmäßig dort als Verkäufer. Dieses Jahr selbst in Chemnitz eingesetzt, vermittelte er uns einen Kontakt zu seinem Kollegen Juhani, der auf dem Fuldaer Weihnachtsmarkt in Sachen Honig aus Finnland tätig war.

Was hat es eigentlich mit den Honig aus Finnland-Ständen auf sich?

Du hast es Dich vielleicht auch schon mal gefragt: Was genau hat es eigentlich mit diesen finnischen Weihnachtsmarktständen auf sich? Wer steckt dahinter und was für Menschen arbeiten hier? Auch wir wollten es ganz genau wissen. Also machten wir uns auf den Weg ins schöne Fulda und hielten in der osthessischen Stadt einen ausführlichen Plausch mit Juhani, der uns eine Menge Spannendes über Arktischer-Honig Finnland, das Produktsortiment und seine Tätigkeit als finnischer Honigverkäufer auf deutschen Weihnachtsmärkten zu berichten hatte. Read More…

Autor Jan Costin Wagner im Interview

Deutschlands finnischster Krimiautor – Interview mit Jan Costin Wagner

Als großer Fan finnischer Krimis interessieren mich nicht nur die Bücher selbst, sondern auch die Menschen, aus deren Feder all die spannenden Geschichten stammen. Neben finnischen Autoren wie Taavi Soininvaara oder Leena Lehtolainen gibt es einen Deutschen, der uns in seinen Krimis nach Finnland entführt: Jan Costin Wagner. Seine Romanfigur Kimmo Joentaa habe ich Dir in meinem Artikel über finnische Krimis schon vorgestellt. Heute erfährst Du interessante Hintergründe über den Autor.

“Trost und Hoffnung sind die eigentlichen Kernmotive“

„Warum in die Ferne schweifen“, dachte ich mir. Denn Jan Costin Wagner, Deutschlands finnischster Krimiautor, wohnt fast um die Ecke, ebenfalls im Rhein-Main-Gebiet. So kam mir die Idee, ihn zum Interview einzuladen. Zum Neujahr trafen wir uns auf einen Kaffee und sprachen in entspannter Runde über sein Leben als Autor, die Kimmo Joentaa-Krimis im Speziellen und seine Beziehung zu Finnland. Read More…

100 Jahre Finnland - 100 Liebeserklärungen an Finnland

100 Jahre Finnland – 100 Liebeserklärungen der FinnTouch Fans

Als Finnland am 6. Dezember 100 Jahre alt wurde, haben wir auf Facebook per Videobotschaft aufgerufen, uns die 100 schönsten Liebeserklärungen an Suomi zu schicken. Du kannst Dir kaum vorstellen, wie überwältigt und ergriffen wir von all den Kommentaren zu „100 Jahre Finnland“ waren. Uns überkam ein Gästehautschauer nach dem anderen. Jeder hat seine ganz eigenen Worte gefunden, die Bedeutung auszudrücken, die Finnland für ihn hat. Aber schnell merkten wir, welche Punkte so vielen Suomi-Liebhabern wichtig sind: Freiheit, Kraft der Natur, Man-Selbst-Sein, Durchatmen, liebevolle Erinnerungen an eine Kindheit, Angekommensein, Seelenheimat, Ruhe und Entspannung.

“Es gibt mir so viel innere Ruhe“

Wir haben fleißig gesammelt und sind stolz, Dir nun die 100 größten Liebeserklärungen an Finnland vorzustellen, die uns via Facebook erreicht haben. Unser Dank gilt allen, die uns mit teils sehr persönlichen Worten so sehr berührt haben. Es ist eine Ehre für uns, dass sie uns anvertraut wurden. Und sei bitte nicht enttäuscht, wenn Dein Text nicht auftaucht. Uns haben mehr als 100 Liebeserklärungen erreicht, und wir haben nur sehr kurze weggelassen. Aber nun geht’s los! Read More…

Finnland-Tattoos - Suomi-Tattoos

Wenn Finnlandliebe unter die Haut geht – die coolsten Suomi-Tattoos (2/2)

Nachdem wir unseren Aufruf bei Facebook gestartet hatten, uns die eigenen Suomi-Tattoos zu schicken, waren wir von der Resonanz geradezu überwältigt. Es kamen so viele Zuschriften mit richtig tollen Kunstwerken, dass wir uns schnell dazu entschlossen, einen zweiteiligen Blogbeitrag daraus zu machen. Nachdem Teil 1 bereits reichlich Anklang fand, ist es nun Zeit für den zweiten Teil. Möglicherweise ist ja eines der präsentierten Suomi-Tattoos Deines?

Spannende Geschichten hinter den Suomi-Tattoos

Wie schon beim ersten Part, war es uns auch dieses Mal wichtig, nicht nur Bilder zu zeigen, sondern auch einen kleinen Blick hinter die Kulissen zu geben. Welche Beweggründe haben zu welchem Tattoo geführt? War es ein lange gehegter Wunsch oder eine eher spontane Entscheidung? Wir wünschen Dir ganz viel Spaß mit dieser erneut sehr vielfältigen und bunten Mischung an Suomi-Tattoos und möchten uns an dieser Stelle nochmals bei allen bedanken, die uns ihr Vertrauen geschenkt und bei dieser Aktion mitgemacht haben. Read More…

Muurikka Grillpfanne

Grillen mit der Muurikka-Feuerpfanne – erlebe das urfinnische Lebensgefühl

[WERBUNG] Hast Du schon mal was von der Muurikka-Grillpfanne gehört? Was hierzulande noch eher ein Geheimtipp ist, gehört in Finnland und Skandinavien für viele Familien fest zum Alltag. Dank unserer Freunde von Finnwerk erhielten wir nun die Gelegenheit, eine Muurikka-Feuerpfanne für Dich zu testen. Mit Patrik und Karol kamen wir vor einiger Zeit zufällig via Instagram in Kontakt. Schnell stellten wir fest, dass wir alle gleichermaßen für das finnische Lebensgefühl brennen und dieses auch im deutschsprachigen Raum weiter verbreiten möchten. So lag es geradezu auf der Hand, eine erste gemeinsame Kooperation in die Tat umzusetzen.

Unser gemeinsames Muurikka-Erlebnis

Nachdem das Paket mit der Muurikka bei uns eingetroffen war, fand sich das gesamte FinnTouch-Team – René, Caro und Tanja – zu einem gemütlichen Lagerfeuer in Tanjas Garten ein. Wir stellten eine Feuertonne auf, die sofort angenehme Wärme verbreitete. Bei den ersten winterlichen Temperaturen passte das perfekt. Die Spannung stieg. Denn ein wenig aufgeregt waren wir schon, was uns nun für ein Erlebnis erwarten würde… Read More…

Finnland-Tattoos

Wenn Suomi-Liebe unter die Haut geht – die coolsten Finnland-Tattoos (1/2)

Wie groß kann die Begeisterung für ein Land sein? So groß, dass diese Liebe sogar – im wahrsten Sinne des Wortes – unter die Haut geht? Wir haben die FinnTouch-Leser bei Facebook dazu aufgerufen, uns ihre Finnland-Tattoos zu schicken. Und das Echo auf diese Aktion hat uns förmlich umgehauen! Wir freuen uns sehr, dass so viele mitgemacht haben und bedanken uns für das Vertrauen. Aber noch mehr hat uns überrascht, wie vielfältig die Einsendungen waren. Vielleicht hast Du uns ja auch eine E-Mail geschickt und eines der vorgestellten Finnland-Tattoos ist Deines?

Finnland-Tattoos und die Geschichten dahinter

Selbstverständlich wollten wir nicht nur Bilder der Tattoos sehen, sondern insbesondere auch die Geschichten dahinter haben uns interessiert. Denn schließlich hat ein jedes dieser Kunstwerke seine ganz eigenen Hintergründe. Bei jedem der Finnland-Tattoos gibt es eine Vorgeschichte, weshalb man es hat stechen lassen. Auch wenn Du Dir selbst nicht vorstellen kannst, Deinen Körper auf diese Weise verzieren zu lassen, wirst Du doch mit ziemlicher Sicherheit beeindruckt sein von unseren zusammengetragenen Werken. Von dezent bis opulent, vom unverkennbaren Finnland-Bezug bis hin zu eher verschlüsselten Botschaften – bei den Finnland-Tattoos der FinnTouch-Leser ist alles mit dabei. Kiitos/Vielen lieben Dank an alle, die mitgemacht haben. Aufgrund der riesigen Resonanz haben wir uns dazu entschlossen, zwei Beiträge daraus zu machen. Viel Spaß mit dem ersten Teil! Read More…

Finnland-Deko - 10 Tipps

Suomalize it – 10 geniale Tipps für Finnland-Deko

Vermutlich geht es Dir wie uns: Die Zeit, die Du leider nicht in Finnland verbringen kannst, ist weitaus länger als jene im Land der 1.000 Seen. Selbst wenn Du gerade erst aus dem Flieger gestiegen oder von Bord der Fähre gegangen bist, schon hat Dich die Sehnsucht nach Suomi fest im Griff. Du erinnerst Dich an den Klang der Stille oder das gemütliche Treiben in den Städten, Du siehst das Meer oder die klaren Seen vor Dir und schmeckst das letzte Korvapuusti, als wäre es eben erst gegessen. Da bleibt Dir nur eins: Dein Zuhause von vorne bis hinten mit Finnland-Deko zu finnfizieren. Kurz gesagt: Suomalize it! Damit Dir das gelingt, haben wir für Dich die 10 besten Tipps zusammengestellt.

Unsere Finnland-Deko Tipps für Dich

1. Du stattest Deine Küche mit finnischen Tassen, Gläsern und Untersetzern aus

Tassen mit Finnland-Motiven sammeln sich in jeder finnfizierten Küche wie von selbst an. Du kannst variieren zwischen Marimekko-Tassen* (Affiliate-Link), dem Cities of the World Becher mit Henkel im Helsinki-Design und diversen Tassen aus den Touristen-Shops auf der Nordesplanade, die vor Finnland-Deko nur so überlaufen. Read More…

KAssettenrecorder im finnischen Wald

Finnlandbegeisterung damals ohne Internet – persönliche Erinnerungen

Das Internet kann ein ziemlicher Zeitkiller sein. Massenhaft Quatsch-Videos über WhatsApp verstopfen Deinen Smartphone-Speicher. Sinnloses Herumklicken bei Facebook raubt Dir die Zeit für gehaltvollere Dinge. Und doch sollten wir uns auf der anderen Seite alle immer mal wieder bewusst machen, wie krass positiv die ganze technische Entwicklung der letzten Jahre unser Leben auch verändert hat. Schauen wir uns nur mal unsere Passion als Finnlandfans an. Wie einfach ist es heute, sich online im Vorfeld einer Reise zu informieren, Flüge und Hotels zu buchen oder einfach nur sich beim Anschauen von Bildern ein wenig in den hohen Norden zu träumen? Ohne Internet gäbe es all die Informationskanäle nicht. Es gäbe auch keinen FinnTouch-Blog. Und es ist noch gar nicht sooo lange her, dass genau diese Zustände Normalität waren. Kommst Du mit auf eine kleine Zeitreise?

Mit finnischen Kinderliedern fing es an

Ich muss gestehen, schon als Kind war ich kein sonderlich großer Fan von Kinderliedern. Ich habe es bereits in sehr jungem Alter vorgezogen, lieber „Erwachsenenmusik“ zu hören. Es gab da jedoch durchaus Ausnahmen und zu diesen zählten einige Kassetten mit finnischen Kinderliedern. Ich kann mich daran erinnern, dass ich diesen mit großer innerlicher Begeisterung lauschte, auch wenn ich nach außen hin damals wohl eher schüchtern war. Kurioserweise ist mir aus dieser Zeit allen voran das „Peppi Pitkätossu“-Lied noch sehr präsent, also die ja eigentlich aus Schweden stammende „Pippi Langstrumpf“. Ich werde beim nächsten Besuch bei meinen Eltern nicht umhinkommen, nochmal in diesen alten MCs zu stöbern. Ja, damals hat man noch Musikkassetten gesammelt und nicht einfach Spotify angemacht oder sich bei YouTube reingeklickt. Es war eine andere Zeit, in der man jeden einzelnen Song und jeden Tonträger sicherlich noch mehr zu schätzen wusste.

Read More…

Finnland Flagge

Finnland – Connecting People

Noch unter dem Eindruck unseres wundervollen finnischen Dinners in Frankfurt am Main habe ich mir Gedanken darüber gemacht, was sich seit dem Start von FinnTouch Anfang 2016 eigentlich schon alles getan hat. Oft werde ich gefragt, weswegen wir uns all die Arbeit machen mit diesem Blog, wo es doch so viel einfachere Wege gebe, um Geld zu verdienen. Fakt ist: Natürlich wäre es grandios, eines Tages direkt oder indirekt von diesem Projekt leben zu können. Aber die betriebenen Mühen werden nicht nur in Euros zurückgezahlt, sondern noch in etwas, das im Endeffekt noch viel mehr Wert ist als Geld und alle materiellen Dinge der Welt: Begegnungen mit Menschen, die Finnland genauso lieben wie wir.

Unzählige tolle Begegnungen mit spannenden Menschen

Dieser Blogpost soll eine Art kleine Hommage sein an all die tollen Menschen, die ich dank FinnTouch in diesen anderthalb Jahren bereits kennenlernen durfte. Bei der Überschrift habe ich mich absichtlich an dem einst um die Welt gehenden Slogan eines bekannten finnischen Handybauers orientiert, weil es hier ganz einfach passt wie die Faust aufs Auge. Das Thema „Finnland“ ist eines, das Menschen wirklich zusammenbringt. Und es ist immer wieder faszinierend zu erleben, was für angenehme und inspirierende Menschen sich unter den Finnlandfreunden befinden. Ich will dir im Folgenden ein paar solcher Geschichten erzählen. Ohne Anspruch auf Vollständigkeit. Read More…