Noch einmal Kind sein: ein Besuch beim Weihnachtsmann

Wo wohnt eigentlich der Weihnachtsmann? Wenn Du Kinder hast, dann wirst Du Dich mit dieser Frage sicherlich schon einmal konfrontiert gesehen haben. „Am Nordpol“ sagen die einen, „in Grönland“ die anderen. Es soll sogar tatsächlich Leute geben, die behaupten, der Weihnachtsmann würde in Schweden wohnen. Das können definitiv nur Schweden sein, die solche Fake News verbreiten. Die Wahrheit sieht natürlich ein wenig anders aus. So ist der in Finnisch-Lappland gelegene Berg Korvatunturi die wirklich wahre Heimat des Weihnachtsmannes, der auf Finnisch Joulupukki genannt wird.

Der Weihnachtsmann und sein Office am Polarkreis

Doch weil ihm das ein wenig zu abseits gelegen war, hat er kurzerhand sein Santa Claus Office in Rovaniemi eröffnet. Hier, direkt am Polarkreis, begrüßt er heute kleine und große Gäste aus aller Welt. Schon zum dritten Mal besuche ich das Santa Claus Office. Ich war bislang einmal im Winter hier, einmal im Sommer – und nun also zur Ruska-Zeit im Herbst. Ein wenig aufgeregt bin ich schon auf mein Wiedersehen mit dem älteren Herrn, dessen hervorstechende Merkmale sein rotes Gewand und sein weißer Bart sind. Wird er mich wiedererkennen und hat er gar ein Geschenk vorbereitet? Read More…

World Sauna Forum 2019: Die Saunawelt zu Gast im finnischen Tampere

Bereits zum dritten Mal lud die Organisation Sauna from Finland zum World Sauna Forum ein – und Teilnehmer aus aller Welt machten sich auf den Weg ins Ursprungsland der Saunakultur. Erstmals durfte auch ich im Rahmen einer von den Veranstaltern gemeinsam mit Visit Tampere und Visit Jyväskylä organisierten Medienreise hautnah dabei sein. Über die Einladung habe ich mich sehr gefreut und fieberte dem World Sauna Forum 2019, das dieses Jahr in Tampere stattfinden sollte, schon Wochen vorher entgegen. Was würde mich wohl erwarten in der charmanten Stadt an den Tammerkoski-Stromschnellen?

Networking, Talks und ganz viel Sauna beim World Sauna Forum 2019

Natürlich drehte sich hier alles rund um das Saunieren, soviel war klar. Aber wem würde ich während dieser Reise begegnen? Welche Erlebnisse warteten bereits auf mich? Gerade erst mit dem Nachtzug aus Lappland in Helsinki angekommen, gönne ich mir erstmal einen Kaffee. Draußen ist es kühl und bewölkt, als ich mich auf den Weg zum Treffpunkt vor dem Kiasma mache. Hier wartet bereits Satu vom Organisationsteam und begrüßt mich und die anderen Gäste herzlich. Heute werden wir im Rahmen der offiziellen World Sauna Forum 2019 Pre-Tour einen Ausflug nach Hanko unternehmen. Read More…

FinnTouch CD-Tipp: Uusikuu – Flamingo

Wenn es um „Finntango“ geht, spielen sie seit Jahren in der ersten Liga: die mittlerweile im süddeutschen Tübingen beheimatete Band Uusikuu um Sängerin Laura Ryhänen. Ob finnische Seemannskirche in Hamburg, FINTango-Events oder Veranstaltungen der Deutsch-Finnischen Gesellschaft, Laura und ihre Jungs stehen dort regelmäßig auf der Bühne. Ich persönlich erinnere mich immer wieder gerne an ihren Auftritt in Frankfurt vor ein paar Jahren zurück. Jetzt kommt neue Musik von Uusikuu – Flamingo heißt das nagelneue Album, bei dem schon das Cover Neugier weckt und Lust macht, die CD in den Player zu legen.

Uusikuu – Flamingo – zwischen Freude und Melancholie

Ich hatte die Gelegenheit, schon vorab in die Scheibe reinzuhören, die ab dem 18.10.2019 offiziell zu haben ist. Du kannst sie hier als CD-Album* oder als MP3-Download bestellen*. Jetzt bist Du natürlich auf mein Urteil gespannt. So viel kann ich schon einmal verraten: Auf Uusikuu – Flamingo bleibt sich die Formation einmal mehr treu. Denn Dich erwartet eine beeindruckend facettenreiche musikalische Reise. Die Songs schwanken zwischen Freude und Melancholie und mehr als einmal zauberten Sie mir eine ordentliche Gänsehaut. Read More…

Yeply – der mobile Fahrradreparaturdienst aus Finnland

[WERBUNG] Schon als Kind war Radfahren eine meiner liebsten Freizeitbeschäftigungen. Doch ich muss gestehen, seit einigen Jahren schon steht mein eigentlich noch gut in Schuss befindliches Mountainbike im Keller und verstaubt vor sich hin. Warum das so ist? Es müsste eben die eine oder andere kleine Reparatur gemacht werden. Aber im ständigen Alltagsstress habe ich es einfach nicht geschafft, den Drahtesel zu einem Fahrradgeschäft zu bringen, um dort die notwendigen Maßnahmen vornehmen zu lassen. Umso hellhöriger wurde ich, als ich auf Yeply aufmerksam wurde. Dieser von zwei cleveren Finnen ins Leben gerufene mobile Fahrradreparaturdienst schien genau das zu sein, was ich brauchte.

Start in Hamburg: Der mobile Fahrradreparaturdienst in Deutschland

Ich recherchierte also genauer und schrieb das Start-up kurzerhand an, weil ich die Idee einfach genial fand. Leider musste mir CEO Antti Känsälä, der das Unternehmen gemeinsam mit Tommi Särkkinen gründete, mitteilen, dass der Service aktuell erst in Hamburg verfügbar ist. Doch weitere Städte in Deutschland sollen hinzukommen. Und nachdem ich mir die zahlreichen positiven Bewertungen für Yeply im Internet zu Gemüte geführt hatte, war für mich klar: Dieses tolle Konzept möchte ich Dir hier bei FinnTouch gerne einmal näher vorstellen! Read More…

Der Tag nach Finnland – zwischen Wehmut und Dankbarkeit

Es ist mal wieder soweit. Während ich diese Zeilen schreibe, ist es bereits mehr als 32 Stunden her, dass ich wieder deutschen Boden betreten habe. Der Tag nach Finnland ist also in vollem Gange. Auch nach unzähligen Malen ist es immer wieder ein seltsamer Tag – hin und her gerissen zwischen extremen Gefühlen. „Erst einmal wieder ankommen“ heißt es so schön. Doch das ist gar nicht so leicht, denn der Alltag mit all seinen Herausforderungen verschluckt einen doch schneller, als es einem lieb ist. Ich möchte Dir heute dennoch von meinem Tag nach Finnland berichten und wie es sich für mich anfühlt.

Gefühlschaos am Tag nach Finnland

Üblicherweise sind solche Tage bei mir von einem gewissen Gefühlschaos bestimmt. Auch dieses Mal geht es mir nicht anders. Auf der einen Seite habe ich mich natürlich sehr gefreut, die Familie nach zwei Wochen wieder zu sehen. Auf der anderen Seite überkam mich doch eine plötzliche Traurigkeit, als ich am Helsinki Airport wieder in den Flieger steigen musste. Ein Hauch von Wehmut, Abschiedsschmerz, dann schloss ich die Augen und verschlief fast den gesamten Flug. Wie würde es mir wohl am Tag darauf gehen? Read More…

Verrückt, aber wahr: deutscher Döner in Helsinki

Wenn es um Finnland geht, habe ich ständig meine Augen und Ohren offen, ob nun offline oder in den diversen finnlandbezogenen Facebook-Gruppen. Dort erregte eines Tages ein Posting meine Aufmerksamkeit, das deutschen Döner in Helsinki bewarb. Unter dem Namen „Hermann’s Döner“ bot ein gewisser Jonas Burow in einem finnischen Supermarkt Döner an. Das fand ich direkt dermaßen abgefahren und auch ein wenig skurril, dass ich der Sache auf den Grund gehen musste. Was steckt dahinter und wie kommt man auf eine solch außergewöhnliche Geschäftsidee? Ich schrieb Jonas an und direkt kamen wir in einen sehr angenehmen Austausch.

Leckerer Döner in Helsinki am Hernesaaren Ranta

Als ich diesen Sommer für einige Tage in die finnische Hauptstadt kam, war klar, dass ich Jonas treffen und seinen Döner in Helsinki probieren musste. Auf dem direkt am Meer gelegenen Eventareal Hernesaaren Ranta betreibt Jonas einen festen Dönerstand, welcher immer zu Veranstaltungen geöffnet ist. Welch ein Glück hatte ich, dass just während meines Aufenthalts die finnische Popsängerin Ellinoora dort auftrat. Die Vorzeichen standen also ausgezeichnet für einen schönen und kurzweiligen Abend, der es denn auch wurde… Read More…

Nurmes – karelische Kultur, Relaxing und mehr

Ganz am Nordende des Sees Pielinen, wo der nördlichste Zipfel Nord-Kareliens nicht mehr weit ist, liegt das Städtchen Nurmes. Etwa anderthalb Stunden brauchst Du hierher, wenn Du mit dem Auto von Joensuu kommst – es sei denn natürlich, Du legst am Wegesrand noch einen Zwischenstopp an den Koli-Bergen ein. Nurmes ist eine beschauliche kleine Stadt mit etwa 7.900 Einwohnern, die sich auf eine Gesamtfläche von mehr als 1.850 Quadratkilometern verteilen. Davon sind alleine über 250 Quadratkilometer Binnengewässer. Auch das Stadtzentrum mit der im neogotischen Baustil errichteten Ziegelsteinkirche liegt auf einer von Wasser umgebenen Halbinsel.

Das Bomba-Haus lockt Touristen nach Nurmes

Als wir uns im Sommer 2018 auf den Weg nach Nurmes machen, haben wir eine durchaus anstrengende Nacht hinter uns. Über 17 Stunden hatten wir in einem Verschlag bei Erä-Eero ausgeharrt, um wilde Tiere in ihrem ursprünglichen Lebensraum zu Gesicht zu bekommen. Gut, dass der Tag heute etwas relaxter ablaufen soll. Dennoch möchten wir natürlich die wichtigsten Sehenswürdigkeiten von Nurmes kennenlernen, an deren erster Stelle zweifellos das Bomba-Haus steht – ein Nachbau eines typisch karelischen Gebäudes. Aber vorher haben wir noch einen anderen Termin gleich um die Ecke… Read More…

so-schmeckt-finnland.de – das wilde Finnland riechen, schmecken und erleben

[WERBUNG] Was kommt Dir als erstes in den Sinn, wenn Du an Lebensmittel aus Finnland denkst? Bestimmt geht es Dir ähnlich wie den meisten Menschen, die mit dem Land im hohen Norden Europas zunächst einmal die ursprüngliche und reine Natur verbinden. Eine Natur, in der die hochwertigen Zutaten für eine ganze Reihe schmackhafter Produkte wachsen. Und genau auf solche Produkte, die sich von der Masse abheben und etwas Besonderes darstellen, hat sich der Onlineshop so-schmeckt-finnland.de spezialisiert. Neben Lebensmitteln und Getränken findest Du ausgewählte Artikel im Sortiment, für die die Bezeichnung „typisch Finnisches“ wie geschaffen erscheint.

FinnTouch trifft so-schmeckt-finnland.de auf der Grünen Woche

Persönlich kennengelernt habe ich Shopbetreiber Mikael Diehl, genannt Mika, durch Zufall bei der Grünen Woche 2019 in Berlin. Hier standen wir gerade nebeneinander am Craft Beer-Stand in der finnischen Messehalle und kamen dabei ins Gespräch. Wir stellten fest, dass wir beide halbe Finnen und im Internet unterwegs sind. So wurden direkt Visitenkarten ausgetauscht und wir beschlossen, in Kontakt zu bleiben. Heute kannst auch Du von diesem Kontakt profitieren: Denn gemeinsam mit Mika verlose ich einen Sixpack des finnischen Kultgetränks „Lonkero“ – und das sogar noch in der exklusiven „Iceman Edition“. Wie Du mitmachen kannst, erfährst Du weiter unten… Read More…

Bürgerfest des Bundespräsidenten 2019: Partnerland Finnland begeistert

Es ist ein heißer Sommertag, vielleicht der letzte in diesem Jahr, als wir uns auf den Weg zum Schloss Bellevue machen. Frank-Walter Steinmeier hat zum Bürgerfest des Bundespräsidenten 2019 eingeladen. Jeder Bundesbürger ist eingeladen, bei kostenlosem Eintritt mitzufeiern. Nachdem tags zuvor bereits tausende Ehrenamtsträger geehrt worden waren, strömen heute also die Massen in den idyllisch gelegenen Schlossgarten direkt im grünen Herzen Berlins. Wir machen uns aufs Schlimmste gefasst und sind daher gar nicht mal so unglücklich, als wir nach gut einer Stunde in der Warteschlange endlich drin sind.

Frischer Suomi-Wind beim Bürgerfest des Bundespräsidenten

Jetzt kann der angenehme Teil des Tages beginnen! Und tatsächlich verteilen sich die vielen Menschen auf dem weitläufigen Gelände sehr gut. Es wird den Besuchern ja auch eine Menge geboten. Die Bandbreite an Ständen reicht von Unternehmen wie Lidl, Daimler und Google über die Berliner Wasserbetriebe bis hin zu diversen Vereinen und sozialen Initiativen. Als Partnerbundesland steht Nordrhein-Westfalen im Fokus. Vor allem aber lässt das internationale Partnerland frischen Suomi-Wind durch den Garten des Bundespräsidenten wehen. Read More…

Abschied aus Finnland – warum tut es so weh?

Wie riesig ist doch ein ums andere Mal die Vorfreude, wenn es endlich wieder nach Suomi geht. Egal ob mit dem Flieger oder der Fähre, eine solche Reise elektrisiert mich immer schon Wochen und Monate vorher – vom Zeitpunkt der Buchung bis hin zu den letzten Stunden vor der Abfahrt, wenn es dann so richtig zu kribbeln beginnt. Du hast so etwas sicher auch schon mal erlebt vor einem Finnlandurlaub oder einer Reise zu einem anderen Herzensziel. Meistens wird lediglich über diese Euphorie im Vorfeld geschrieben. Aber was ist eigentlich mit den Gefühlen beim Abschied aus Finnland?

Ein Abschied aus Finnland geht besonders nahe

Ich muss ganz ehrlich gestehen, dass die Abreisetage in Finnland für mich fast immer ein ziemlicher Horror sind. Erst vor wenigen Tagen waren wir für ein Wochenende in Madrid. Die Stadt hat uns gut gefallen und wir hatten eine wunderbare Zeit. So war es natürlich schon ein wenig schade, als es am Montag wieder zurück nach Deutschland ging. Aber mit einem Abschied aus Finnland lässt sich ein solcher Moment für mich nicht vergleichen. Denn da sind ganz andere Emotionen im Spiel… Read More…