Buchtipp: E. Apffelstaedt – Finnland, Matti & Co.

Eberhard Apffelstaedt: Finnland, Matti & Co.

Eberhard Apffelstaedt ist zurück! Der in Hessen beheimatete Autor und Finnlandfreund präsentiert mit „Finnland, Matti & Co.“ bereits sein viertes Werk, das sich auf humorvolle Art und Weise mit Suomi beschäftigt. Bei meinem Treffen mit Eberhard Anfang 2018 hatte ich mich mit ihm bereits ausführlich über die vorangegangenen „Finnbücher“, wie der Schriftsteller selbst seine Serie bezeichnet, unterhalten. Ob „Finnen? Finnen!“, „Mehr Finnen? Mehr Finnen!“ oder „Kuckuck! ruft der Elch“, in allen bisherigen Bänden tritt der Autor selbst als Protagonist in Erscheinung, der zusammen mit der anderen zentralen Figur der Werke, dem liebenswert verrückten Finnen Matti, allerlei Abenteuer in Finnland und Deutschland erlebt.

Finnland, Matti & Co. – Familie Machtniks reist nach Suomi

Im neuesten Band „Finnland, Matti & Co.“, welcher den Untertitel „Familie Machtniks reist nach Suomi“ trägt, kommen zu den bewährten Figuren nun sogar noch ein paar neue hinzu. Wie sich bereits erahnen lässt, ist auch der besagte Machtniks-Clan eher von der skurrilen Sorte – somit sind auf der gemeinsamen Reise der Chaos-Truppe nach Finnland und auch schon während der Reisevorbereitungen allerlei bizarre Situationen vorprogrammiert… Ich habe das Buch bereits gelesen und möchte Dir im Rahmen der folgenden Besprechung einen kleinen Eindruck geben.

Autor Eberhard Apffelstaedt zu Gast bei FinnTouch

FinnTouch-René beim Plausch mit Eberhard

Ein chaotischer Familienclan bereitet sich auf „Sohmi“ vor

Fangen wir ganz von vorne an. Jens Machtniks lebt mit seiner Frau Claudia und den Kindern Silke und Thomas in einer überschaubaren deutschen Kleinstadt. Durch die neuen Nachbarn Detlef und Viivi, unschwer als Finnin erkennbar, kommt das Familienoberhaupt mit einem leichten Hang zur Selbstdarstellung und Selbstüberschätzung auf den Trichter, unbedingt selber mal mit seinen Liebsten nach Finnland fahren zu wollen – beziehungsweise nach „Sohmi“, wie es der Gute konsequent falsch ausspricht. Frau Claudia ist von dieser Idee zunächst gar nicht so sehr begeistert, aber da sich Jens durch nichts davon abbringen lässt, nimmt das Vorhaben langsam, aber sicher Gestalt an.

Hier kommt nun auch noch Fridolin, seines Zeichens Cousin von Jens Machtniks und begnadeter Mundharmonikaspieler, ins Spiel. Dieser besitzt nämlich zufälligerweise einen orange-grünen Kleinbus, mit dem die Fünfergruppe mitsamt Sack und Pack nach Finnland reisen soll. Schon die Reisevorbereitungen laufen alles andere als „normal“ ab, sondern immer wieder kommt es zu Begebenheiten, bei denen vor allem Jens das Nervenkostüm seiner zukünftigen Mitreisenden doch arg strapaziert.

Fähre von Travemünde nach Helsinki

Schon während der Anreise mit der Fähre von Travemünde nach Helsinki tragen sich einige kuriose Begebenheiten zu

Kurzweilige Abenteuer im finnischen Wald

Erst gegen Mitte des Buches kommen die dem Leser der vorangegangenen Finnbücher bekannten Protagonisten, Finne Matti und sein deutscher Freund, liebevoll von ihm als „Bücherschreiberlein“ bezeichnet, ins Spiel. Sie holen Familie Machtniks in Helsinki von der Fähre ab und fortan überschlagen sich die Ereignisse. Weitere Details möchte ich Dir an dieser Stelle noch nicht verraten, aber soviel steht fest: Es wird alles andere als ein langweiliger Urlaub im finnischen Wald. Ob während eines Ruderausflugs, beim Holzhacken am Mökki oder im Rahmen einer Tour nach Savonlinna – es kommt immer wieder zu Missgeschicken, irrwitzigen Situationen und ganz speziellen Auftritten der „Helden“ Matti und Jens. Und dennoch haben alle in erster Linie viel Spaß und eine tolle Zeit. Ob Familie Machtniks am Ende überhaupt wieder Finnland verlassen möchte?

Wenn Du nun die ganze Geschichte erfahren willst, bestell Dir „Finnland, Matti & Co.“ von Eberhard Apffelstaedt hier in unserem FINN Shop. Dort findest Du auch die anderen Bücher des Autors. Wir danken Eberhard für das Zusenden eines Rezensionsexemplars.

Eberhard Apffelstaedt: „Finnland, Matti & Co. – Familie Machtniks reist nach Suomi“, Labonde Verlag, ISBN: 978-3-937507-73-6, Taschenbuch, 292 Seiten, € 16,00

You May Also Like

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published. Required fields are marked *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>