Über das kleine Glück im Alltag – Interview mit Lena Segler

Vor einiger Zeit erhielt ich eine E-Mail von Lena Segler mit herzlichen Grüßen aus Finnland und der Anfrage, ob ich ihr neues Buch vielleicht bei FinnTouch vorstellen möchte. Schon beim Anblick des von ihr selbst gestalteten Covers wusste ich, dass ich dies sehr gerne tun würde. „Himbeermarmeladenduft“ ist ein Büchlein, das wie geschaffen ist für allgemein eher unruhige Zeiten. Es soll uns helfen, das Glück in den kleinen Dingen mehr schätzen zu lernen: Besondere Erlebnisse, Momente, Details, an denen wir im Alltagsstress viel zu häufig gestresst vorbeirauschen.

Ideen und Inspirationen aus Finnland von Lena Segler

Die Geschichten in „Himbeermarmeladenduft“ sind herzerfrischend und inspirierend. Wenn Lena von „goldfunkelnder Lebensfreude“ oder vom „Tagtraumzelt“ berichtet, fühle ich mich als Leser vollumfänglich mitgenommen. Auf charmante und sprachlich überaus versierte Weise gelingt es der Autorin, ihr Anliegen zu transportieren. Im Interview unterhalten wir uns über zweisprachiges Aufwachsen, ihr Leben in Finnland, das finnische Schulsystem und natürlich auch über das im Thiele Verlag erschienene Buch. Mit etwas Glück kannst Du 1 von 2 Exemplaren davon gewinnen (siehe unten!).

Read More…

Finnische Seenplatte: Roadtrip mit dem E-Auto

[WERBUNG – Kooperation mit dem „Lakeland“-Tourismusprojekt] Die finnische Seenplatte erstreckt sich über ein riesiges Gebiet im Osten des Landes und ist ein wahres Paradies für Erholungssuchende, Aktivurlauber und Freunde der Natur. Gemeinsam mit den lokalen Tourismusorganisationen – koordiniert von VisitKarelia – habe ich mich im Rahmen eines elftägigen Roadtrips auf den Weg quer durch die finnische Seenplatte gemacht. Das Besondere daran: Die Rundreise erfolgte mit einem Elektroauto, zur Verfügung gestellt von Europcar Suomi.

Finnische Seenplatte – Rundreise zu den Highlights

Etwa 2000 Kilometer legte ich in den elf Tagen zurück. Von Helsinki aus kommend ging es nordwärts über Lappeenranta und Imatra durch die Regionen Savonlinna und Nordkarelien bis hinauf nach Kuhmo, Suomussalmi und Kajaani, um über Vuokatti, Kuopio und Mikkeli wieder südwärts zu fahren. Ich erlebte fantastische Sonnenuntergänge, beobachtete Bären aus nächster Nähe und bekam Gänsehaut vom Tanz der Nordlichter – eine unvergessliche Reise, die Du selbstverständlich gerne nachreisen darfst. In diesem Beitrag findest Du alle Tipps und Infos dafür.

Read More…

Sommerurlaub in Kalajoki – die besten Tipps

[WERBUNG – Kooperation mit Visit Kalajoki] Hättest Du gedacht, dass Dich hoch im Norden, etwa 550 Kilometer von Helsinki entfernt, endlos breite Sanddünen erwarten? Kalajoki zählt unter den Finnen zu den beliebtesten Urlaubszielen. Im deutschsprachigen Raum ist der Ort jedoch nach wie vor eher unbekannt. Ich war Mitte August dort unterwegs, fand herrliche Bedingungen vor und nahezu menschenleere Strände. Ideal, um eine Portion Vitamin Sea zu tanken.

Überraschende Vielfalt in Kalajoki

Die Stadt Kalajoki liegt mit ihren etwa 12.400 Einwohnern 68 Kilometer nördlich von Kokkola und 132 km südlich von Oulu am Bottnischen Meerbusen. Während das eigentliche Stadtzentrum sich um den Fluss Kalajoki erstreckt, befindet sich das touristische Zentrum Kalajoen Hiekkasärkät direkt am Meer. Warum ein Sommerurlaub in Kalajoki auch für Dich genau das Richtige sein kann, welch überraschend vielfältige Aktivitäten Dich vor Ort erwarten und wo Du gut essen und übernachten kannst, erfährst Du in diesem Artikel.

Read More…

HaparandaTornio – (Geheim)Tipps für die Doppelstadt

[WERBUNG – Kooperation mit HaparandaTornio] Ganz am nördlichen Ende der Ostsee beziehungsweise des Bottnischen Meerbusens erwartet Dich eine außergewöhnliche Doppelstadt. Haparanda und Tornio bilden im Grunde genommen eine Einheit, obwohl eine Landesgrenze mitten durch das Zentrum verläuft. Hier kannst Du also Urlaub sowohl in Schweden als auch in Finnland machen, Zeitzonenhopping inklusive.

Abwechslungsreicher Urlaub in HaparandaTornio

Mit seinen knapp 21.600 Einwohnern ist das finnische Tornio deutlich größer als das schwedische Haparanda, wo heute weniger als 4900 Menschen leben. In früheren Zeiten kam den Siedlungen am Fluss Tornionjoki eine durchaus gewichtige Bedeutung zu, verlief hier doch die Grenze zwischen Schweden und dem russischen Reich. Schmuggler, so sagt man, waren einst sehr aktiv, um begehrte Güter von der einen auf die andere Seite zu bringen. Heute steht HaparandaTornio vor allem für eines: erstaunlich viel Abwechslung für Urlauber, die dem Trubel Mitteleuropas entfliehen möchten. In meinem Beitrag gebe ich Dir Tipps zu Aktivitäten und Übernachtungsmöglichkeiten.

Read More…

Südost-Finnland – Sehenswürdigkeiten und (Geheim)Tipps

[WERBUNG – Kooperation mit Southeast Finland] Südost-Finnland ist eine der vielfältigsten Gegenden des Landes. Östlich der Hauptstadt Helsinki erstrecken sich die Regionen Sipoo, Porvoo, Loviisa, Kouvola und Kotka-Hamina, die mit unterschiedlichsten Landschaften um Deine Gunst buhlen. Das Schöne ist: Alles nahe beieinander, so dass Du eben noch durch historische Altstädte schlendern und wenig später in einem Nationalpark wandern oder das Schärenmeer genießen kannst.

Natur und Kultur in Südost-Finnland

Natur und Kultur sind in Südost-Finnland nur einen Steinwurf voneinander entfernt und gehen gewissermaßen Hand in Hand. In diesem Artikel stelle ich Dir die Top-Sehenswürdigkeiten der Region sowie einige (Geheim)Tipps vor. So erfährst Du unter anderem, wo Du „Lappland“ im Kleinformat in Südost-Finnland erleben kannst, wo die größte Finnlandflagge der Welt weht und welchen finnischen Nationalpark Du am schnellsten aus Helsinki-City erreichst.

Read More…

Itärajan Helmi – Verwöhnauszeit in Tohmajärvi

[WERBUNG – Kooperation mit Itärajan Helmi] Auf meinen Reisen durch Finnland habe ich im Laufe der Jahre unzählige Unterkünfte getestet. Die allermeisten davon wurden von mir für gut befunden. Einen vergleichbaren Service wie bei Itärajan Helmi in Tohmajärvi habe ich jedoch selten erlebt. Gastgeberin Riitta Okkonen hat ein Gespür dafür, den Gästen ihre Wünsche von den Augen abzulesen – teils noch bevor sie selbst darauf kommen. Wenn Du Dich also für ein paar Tage rundum verwöhnen lassen möchtest umgeben von herrlicher finnischer Natur und Ruhe, dann ab zu Riitta nach Tohmajärvi.

Extraportion Natur und Ruhe bei Itärajan Helmi

Der am gleichnamigen See gelegene, beschauliche Ort hat 4300 Einwohner und befindet sich in Ostfinnland, in der Region Nordkarelien, genauer gesagt in der Verwaltungsgemeinschaft Mittelkarelien. Das weitläufige Anwesen von Riitta thront auf einem sanften Hügel, umgeben von Wiesen, Wäldern und mit fantastischem, weitem Blick auf den See. Zum Übernachten stehen hier verschiedenste Optionen für jeden Geschmack zur Auswahl.

Read More…

Ylläs im Sommer – Aktivitäten und Tipps

[WERBUNG – Kooperation mit Visit Ylläs] Ylläs im Sommer ist eine einzigartige Erfahrung. Wenn die Sonne für 50 Tage überhaupt nicht untergeht, ist ganz viel Zeit für Aktivitäten verschiedenster Art. Erlebe das Phänomen Mitternachtssonne auf einem der Tunturis (Fjells) im Rahmen einer ausgedehnten Wanderung, paddele eine Runde auf dem friedlich vor Dir liegenden See oder unternimm eine Fahrradtour. Ein gut ausgebautes Netz an Wegen und Trails wartet schon auf Dich.

Die sauberste Luft der Welt in Ylläs

Ein Aufenthalt in Ylläs, das aus den beiden Siedlungen Ylläsjärvi und Äkäslompolo besteht, ist eine wahre Wohltat für Körper und Seele. Einfach mal durchatmen, sich eine Auszeit gönnen und die nachweislich sauberste Luft der Welt im Pallas-Yllästunturi-Nationalpark einatmen – was könnte es Besseres geben als Plan für den nächsten Sommerurlaub? In diesem Beitrag stelle ich Dir einige in Ylläs mögliche Aktivitäten vor und gebe Dir Tipps für die warme Jahreszeit in Finnlands größtem und beliebtestem Skigebiet 115 Kilometer nördlich des Polarkreises.

Read More…

Little Finland Hanau – Shop & Café unter einem Dach

[WERBUNG – Kooperation mit Little Finland] Du möchtest Dich gerne mit finnischen Leckereien, Getränken oder Designprodukten eindecken oder hast einfach Lust auf eine gute Tasse finnischen Kaffee und köstlich duftende Korvapuusti? Dann nichts wie ab zu Little Finland Hanau! Der erste Franchise-Shop von Little Finland ist mehr als ein gewöhnliches Geschäft, denn hier kannst Du eben nicht nur einkaufen, sondern Deinen Gaumen auch vor Ort verwöhnen lassen.

Besuche Little Finland Hanau im Herzen der Stadt

Little Finland Hanau findest Du mitten im Herzen der Gebrüder-Grimm-Stadt, in der Lindenstraße 5, nur wenige Meter vom Marktplatz entfernt. Von Frankfurt am Main aus sind es lediglich 25 Kilometer hierher – ein ideales Ziel für einen Ausflug. Geleitet werden Geschäft und Café von der Finnin Annika Borisov, die seit ungefähr 20 Jahren in Deutschland lebt. Für Annika wird dadurch ein lange gehegter Traum Wirklichkeit. In diesem Artikel erfährst Du alles über die Hintergründe und das Sortiment von Little Finland Hanau.

Read More…

Tampere – Sehenswürdigkeiten und (Geheim)Tipps

[WERBUNG – Kooperation mit Visit Tampere] Tampere ist mit 241.000 Einwohnern die drittgrößte Stadt Finnlands, nach Helsinki und dessen Nachbarstadt Espoo, und die größte Binnenstadt des Landes. Zwischen den beiden großen Seen Pyhäjärvi und Näsijärvi an den Tammerkoski-Stromschnellen gelegen, war Tampere viele Jahre vor allem als industrielles Zentrum bekannt. Daher rührt auch die Bezeichnung „Manchester des Nordens“, woraus die Finnen „Manse“ kreierten. Heute lockt die Stadt mit einer einzigartigen Mixtur aus stadtnaher Natur, (Sauna-)Kultur und vielfältiger Gastronomie.

Tampere ist Saunahauptstadt der Welt

Seit einigen Jahren präsentiert sich Tampere als „Saunahauptstadt der Welt“ – und das sicherlich nicht zu Unrecht, denn hier findest Du die meisten öffentlichen Saunen in ganz Finnland. Mehr als 50 sind es in der Region. Einige davon wirst Du in diesem Artikel kennenlernen, der eine Auswahl meiner persönlichen Top-Highlights und Tampere-Sehenswürdigkeiten enthält. Damit Deine Reisevorbereitung noch einfacher vonstatten geht, habe ich auch noch ein paar Hotelempfehlungen und Restauranttipps dazu gepackt.

Read More…

Region Jyväskylä – Sehenswürdigkeiten und (Geheim)Tipps

[WERBUNG – Kooperation mit Visit Jyväskylä Region] Die Region Jyväskylä liegt etwa drei Stunden Fahrtzeit von Helsinki mit dem Auto oder Zug mitten im Herzen des Landes, in der finnischen Seenplatte. Ungefähr 3700 Seen mit mehr als 4000 Inseln erwarten Dich hier. Du kannst aus etwa 36.000 Ferienhütten und -häusern die perfekte Unterkunft für Deine Bedürfnisse auswählen und in vier Nationalparks der Natur ganz nahe kommen. Der größte See der Region, der Päijänne, ist der längste und tiefste See ganz Finnlands und reicht im Süden bis fast nach Lahti.

In Jyväskylä ist die Natur immer nahe

Etwa 85 Prozent der Region Jyväskylä sind bewaldet. Auf mehr als 25 Naturpfaden kannst Du die Ruhe genießen und mal komplett runterkommen. Aber Jyväskylä hat auch noch andere Facetten. Es ist mit ungefähr 143.000 Einwohnern die siebtgrößte Stadt Finnlands und eine lebendige Universitätsstadt. Außerdem schlägt hier das Herz der „Sauna-Region“ der Welt. Es gibt 30.000 Saunen, von denen ich Dir zumindest ein paar in diesem Artikel vorstellen möchte, neben zahlreichen weiteren Sehenswürdigkeiten und (Geheim)Tipps…

Read More…