Hyvää yötä Suomi – 12 atemberaubende Sonnenuntergänge

„Was heißt Sonnenuntergang auf finnisch? Hel-sinki.“ Diesen flotten Spruch hast Du sicher auch schon einmal gehört. Meistens kommt er nicht von Finnlandfans, sondern solchen, die bei jenen einfach punkten wollen. Ich schmunzel zwar nur verlegen, aber eins steht fest: In unserem Lieblingsland gibt es tatsächlich atemberaubende Sonnenuntergänge!

Majestätische Sonnenuntergänge zu jeder Jahreszeit

Ob Frühling, Sommer, Herbst oder Winter – bei jeder meiner vielen Finnlandreisen konnte ich wunderschöne Sonnenuntergänge bewundern. Und dabei spielte die Kombination aus Himmel und Wasser eine große, wenn nicht die Hauptrolle. Sonnenuntergänge in Finnland finden, dank der langen Küste und unzähligen Seen, sehr oft am Wasser statt. Ich habe für Dich meine abendlichen Gänsehautmomente aus Suomi zusammengestellt. Komm‘ mit auf meine kleine Zeitreise. Read More…

Meer, Meer, Meer – die 10 Cafés in Helsinki mit der besten Aussicht

Helsinki ist eine sehr lebendige Stadt. Besonders im Sommer kosten die Finnen die langen Tage aus und verbringen so viel Zeit wie möglich im Freien. Seit ich vor 17 Jahren zum ersten Mal in die finnische Hauptstadt gereist bin, hat sich viel getan. Habe ich mich anfangs noch gewundert, dass es bei so viel Küste recht wenige Cafés in Helsinki gibt, die direkt am Wasser liegen, kannst Du Dir mittlerweile alle paar Meter ein Getränk gönnen.

Eine tolle Aussicht gibt es an fast jeder Ecke

Da Helsinkis Innenstadt wie eine Halbinsel aussieht, gibt es eine traumhaft lange Küstenlinie und vielerorts tolle weite Blicke. Für Dich habe ich zehn Cafés in Helsinki zusammengestellt, die zu meinen absoluten Favoriten zählen. Sie bestechen durch ihre besondere Aussicht und haben alle etwas Eigenen, Besonderen zu bieten. Acht von ihnen liegen direkt am Meer, fünf davon am beliebten Südufer. Aber lass uns im Herzen der Stadt beginnen, denn auch hier gibt es Meerblick. Los geht’s! Read More…

Helldone 2017 in Helsinki – der bewegende HIM Abschied

Heute möchte ich Dich auf ein ganz besonderes Konzert mitnehmen. Die Band, die ich mein halbes Leben lang gehört habe, gab 2017 ihren Abschied bekannt: HIM. Als ich das hörte, war ich schockiert, da Sänger Ville (41) ja auch gerade einmal drei Jahre älter ist als ich. Für mich stand kurz danach fest: Wenn schon ein Abschiedskonzert, dann das Helldone 2017 Spektakel in Helsinki. Außerdem war für das Konzert auch noch meine andere Lieblingsband, The 69 Eyes, als Special Guest mit angekündigt. In großer Panik, keine Karten zu bekommen, hielt ich am Ende – auch dank mentaler Unterstützung von René und meiner Freundin Ina – eine Minute nach Verkaufseröffnung meine Karten für den Early Entry in der Hand! Damit durften wir nämlich vor allen anderen früher in die Halle, um gleich die ersten Reihen zu besetzen. Du kannst Dir gar nicht vorstellen, wieviel Adrenalin da durch meine Adern lief. Mir war es auch egal, wie teuer die Karten für meinen persönlichen HIM Abschied waren. Hauptsache, sie waren meine.

Aufgeregt! Mein erstes Konzert in Helsinki

Schon vier Monate vorher, beim Kauf der Karten, war ich aufgeregt, denn Helldone 2017 würde auch mein allererster Konzertbesuch in Finnland sein. Und da jedes Publikum anders ist, war ich gespannt darauf, wie die Finnen feiern. Mein Freund Hans und ich verbanden den HIM Abschied bei unserer Reiseplanung gleich auch mit ein wenig Zeit in Helsinki. Und wir hatten Glück, die schöne Weihnachtsbeleuchtung noch sehen zu können. Vielleicht hattest Du ja auch schonmal das Glück, diese stimmungsvolle Zeit in der finnischen Hauptstadt zu mitzuerleben? Read More…

Ausverkauftes Haus im Smorgas Nordisk Restaurant: Unser Schweden-Dinner

Wir lieben Finnland. Aber wir haben auch die anderen nordischen Länder sehr gern. So war es für uns nach zwei finnischen Dinner-Events denn fast schon die logische Schlussfolgerung, auch mal einen Blick über den Tellerrand zu wagen und für einen Abend „fremdzugehen“. Unter dem Motto „Schweden – Mit allen Sinnen genießen“ luden wir zusammen mit Backpack Stories zu unserem ersten Schweden-Dinner in unser Frankfurter „Wohnzimmer“, das Smorgas Nordisk Restaurant, ein. Diesmal sollte es ein exklusives 3-Gänge-Menü, inspiriert von der klassischen schwedischen Küche, geben. Dazu wurden ausgewählte Bilder aus Sverige serviert, garniert mit persönlichen Reisegeschichten meiner Wenigkeit und Tanja.

Das Schweden-Dinner als voller Erfolg

Natürlich machten wir uns im Vorfeld auch unsere Gedanken. Würde es tatsächlich auf das gewünschte Echo stoßen, wenn wir als Finnlandblog jetzt ein schwedisches Dinner präsentieren? Was, wenn uns unsere Stammleser diesen Schritt übel nehmen? All diese Befürchtungen erwiesen sich letztendlich zum Glück als unnötig. Bereits elf Tage vor der Veranstaltung war unser Schweden-Dinner bis auf den letzten Platz ausverkauft und wir erhielten jede Menge positives Feedback. Einige fragten nach Karten, aber wir konnten leider nur noch sagen, dass diesmal nichts mehr zu machen ist. Read More…

Blog Award 2017 – FinnTouch unter den Preisträgern

Die größte Auszeichnung für uns als FinnTouch-Team ist es, wenn unsere Beiträge regen Anklang finden und unseren Lesern einen echten Mehrwert bieten, sie informieren oder emotional bewegen. Natürlich freuen wir uns wahnsinnig über jedes einzelne Like bei Facebook, jeden Kommentar und jede persönliche Nachricht, die uns erreicht. Denn diese Reaktionen zeigen uns, dass es da draußen eine ganze Menge Menschen gibt, die unsere Begeisterung für Finnland teilen und Lust darauf haben, sich Tag für Tag noch ein bisschen mehr „finnfizieren“ zu lassen. Aber natürlich ist es auch eine schöne Sache, für die geleistete Arbeit eine Anerkennung in Form einer kleinen „Trophäe“ zu bekommen. So machten wir beim Blog Award 2017 mit und waren sehr gespannt darauf, ob wir bei diesem Wettbewerb wohl eine Chance auf die vorderen Plätze haben würden.

Bester Reiseblog beim Blog Award 2017

Die Bereitschaft unserer Follower, bei diesem Award aktiv mitzumachen und für FinnTouch zu stimmen, hat uns förmlich umgehauen. Uns erreichten so viele nette Kommentare und Zuschriften, die uns Mut machten. Einige haben den Link zum Voting sogar bei sich geteilt. Vielen herzlichen Dank dafür! Dass wir am Ende tatsächlich die Nachricht erhielten, den Publikumspreis als bester Reiseblog beim Blog Award 2017 zu bekommen, ist vor allem ein Verdienst unserer großartigen Community! Read More…

Honig aus Finnland – der Hit auf deutschen Weihnachtsmärkten

Wenn Du gerne auf Weihnachtsmärkte gehst, sind Dir die Stände bestimmt schon mal aufgefallen. Liebevoll dekoriert mit finnischen Flaggen, Elchen und vielen weiteren Details, stechen die Marktstände von Arktischer-Honig Finnland einem jeden Besucher direkt ins Auge. Ob Bremen, Köln, Stuttgart oder Dresden, in mehr als 30 Städten gab es in der Vorweihnachtszeit 2017 die leckeren Spezialitäten aus Suomi zu kaufen. Auch unser finnischer Freund Juha arbeitet seit vielen Jahren regelmäßig dort als Verkäufer. Dieses Jahr selbst in Chemnitz eingesetzt, vermittelte er uns einen Kontakt zu seinem Kollegen Juhani, der auf dem Fuldaer Weihnachtsmarkt in Sachen Honig aus Finnland tätig war.

Was hat es eigentlich mit den Honig aus Finnland-Ständen auf sich?

Du hast es Dich vielleicht auch schon mal gefragt: Was genau hat es eigentlich mit diesen finnischen Weihnachtsmarktständen auf sich? Wer steckt dahinter und was für Menschen arbeiten hier? Auch wir wollten es ganz genau wissen. Also machten wir uns auf den Weg ins schöne Fulda und hielten in der osthessischen Stadt einen ausführlichen Plausch mit Juhani, der uns eine Menge Spannendes über Arktischer-Honig Finnland, das Produktsortiment und seine Tätigkeit als finnischer Honigverkäufer auf deutschen Weihnachtsmärkten zu berichten hatte. Read More…

Deutschlands finnischster Krimiautor – Interview mit Jan Costin Wagner

Als großer Fan finnischer Krimis interessieren mich nicht nur die Bücher selbst, sondern auch die Menschen, aus deren Feder all die spannenden Geschichten stammen. Neben finnischen Autoren wie Taavi Soininvaara oder Leena Lehtolainen gibt es einen Deutschen, der uns in seinen Krimis nach Finnland entführt: Jan Costin Wagner. Seine Romanfigur Kimmo Joentaa habe ich Dir in meinem Artikel über finnische Krimis schon vorgestellt. Heute erfährst Du interessante Hintergründe über den Autor.

“Trost und Hoffnung sind die eigentlichen Kernmotive“

„Warum in die Ferne schweifen“, dachte ich mir. Denn Jan Costin Wagner, Deutschlands finnischster Krimiautor, wohnt fast um die Ecke, ebenfalls im Rhein-Main-Gebiet. So kam mir die Idee, ihn zum Interview einzuladen. Zum Neujahr trafen wir uns auf einen Kaffee und sprachen in entspannter Runde über sein Leben als Autor, die Kimmo Joentaa-Krimis im Speziellen und seine Beziehung zu Finnland. Read More…

Finnflavours – Dein Shop für Healthy Food aus Finnland

[WERBUNG] Ein gesunder Lebensstil ist Dir wichtig, aber Du möchtest dennoch in Sachen Genuss keine Abstriche machen? Dann kann ich Dir einen Besuch des Onlineshops von Finnflavours nur wärmstens ans Herz legen. Über Instagram kam ich mit Betreiberin Elina in Kontakt und schnell war für mich klar, dass wir diesen sympathischen Familienbetrieb hier auf FinnTouch vorstellen möchten. Denn was Elina und ihr deutscher Partner Tim hier auf die Beine gestellt haben, ist in dieser Form bislang einzigartig: Ein Onlineshop, der ganz bewusst ausschließlich nachhaltige Produkte im Sortiment hat, die aus hochwertigen Zutaten – größtenteils aus der unberührten finnischen Natur – hergestellt wurden.

Das Beste aus der reinen Natur des Nordens

Die Reinheit der Natur ist zweifellos einer der Gründe, weswegen wir alle Finnland so lieben. Bei der Zusammenstellung des Produktsortiments von Finnflavours hat das Betreiberpärchen auf einige wichtige Faktoren geachtet. So sind die meisten Produkte vegan, bio-zertifiziert und glutenfrei. Im Onlineshop findest Du die Kategorien Superfood, Kaffee, Süßigkeiten, Tee, Snacks und Dinkelprodukte und kannst so schnell die Leckereien anklicken, die Dich interessieren. Wir haben von Finnflavours ein tolles Probierpaket geschickt bekommen, das auch Du in gleicher Form gewinnen kannst. Doch dazu weiter unten mehr… Read More…

100 Jahre Finnland – 100 Liebeserklärungen der FinnTouch Fans

Als Finnland am 6. Dezember 100 Jahre alt wurde, haben wir auf Facebook per Videobotschaft aufgerufen, uns die 100 schönsten Liebeserklärungen an Suomi zu schicken. Du kannst Dir kaum vorstellen, wie überwältigt und ergriffen wir von all den Kommentaren zu „100 Jahre Finnland“ waren. Uns überkam ein Gästehautschauer nach dem anderen. Jeder hat seine ganz eigenen Worte gefunden, die Bedeutung auszudrücken, die Finnland für ihn hat. Aber schnell merkten wir, welche Punkte so vielen Suomi-Liebhabern wichtig sind: Freiheit, Kraft der Natur, Man-Selbst-Sein, Durchatmen, liebevolle Erinnerungen an eine Kindheit, Angekommensein, Seelenheimat, Ruhe und Entspannung.

“Es gibt mir so viel innere Ruhe“

Wir haben fleißig gesammelt und sind stolz, Dir nun die 100 größten Liebeserklärungen an Finnland vorzustellen, die uns via Facebook erreicht haben. Unser Dank gilt allen, die uns mit teils sehr persönlichen Worten so sehr berührt haben. Es ist eine Ehre für uns, dass sie uns anvertraut wurden. Und sei bitte nicht enttäuscht, wenn Dein Text nicht auftaucht. Uns haben mehr als 100 Liebeserklärungen erreicht, und wir haben nur sehr kurze weggelassen. Aber nun geht’s los! Read More…

6 Stockholm Tipps – warum ich Schwedens Hauptstadt liebe

Das Verhältnis zwischen Finnland und Schweden ist heutzutage relativ entspannt und ziemlich freundschaftlich, wenn man einmal von der weiterhin mit viel Leidenschaft zelebrierten Rivalität beim Eishockey absieht. Aber natürlich stehen auch die nordischen Hauptstädte gewissermaßen in Konkurrenz zueinander. Ich persönlich wollte mich gerade zwischen Helsinki und Stockholm nie wirklich entscheiden. Ich mag beide Städte, haben sie doch jeweils ihren ganz eigenen Charakter und sind nur bedingt miteinander vergleichbar. Aber ja, ich gebe es zu: Stockholm steht auf der Hitliste meiner europäischen Lieblingsstädte definitiv sehr weit oben. So möchte ich gerne mal einen Blick über den finnischen Tellerrand wagen und habe ein paar teils sehr persönliche Stockholm Tipps für Dich zusammengestellt – mögen sie Dir beispielsweise als Inspiration für einen Kurztrip von Helsinki oder Turku aus dienen.

Stockholm Tipps auf Grundlage unzähliger Besuche

Dadurch bedingt, dass meine Tante in Stockholm wohnt, machten meine Eltern und ich schon früher auf dem Weg nach Finnland immer in der schwedischen Hauptstadt Halt. Während meine finnische Mutter und ihre Schwester Neuigkeiten austauschten, erkundete ich oft mit meinem Vater eifrig Stadt und Umgebung. Später sollte es mich regelmäßig hierher verschlagen, da in Stockholm auch die einzigartigen Monday Bar-Club-Cruises starten, an deren Bord ich zu elektronischen Klängen über die Jahre hinweg jede Menge netter Schweden und auch Finnen kennenlernen durfte. Doch nun zu meinen Stockholm Tipps für Dich! Read More…