Das Kloster Uusi Valamo – zur Ruhe kommen inmitten der Natur

Kloster Uusi Valamo in Heinävesi

Du planst einen Urlaub im Saimaa-Seengebiet oder in Nordkarelien? Dann möchte ich Dir gerne einen Tagesausflug zum Kloster Uusi Valamo ans Herz legen. Selbstverständlich kannst Du Finnlands einzigem orthodoxen Männerkloster auch im Rahmen einer Rundreise einen Besuch abstatten. Gestalte Dir Dein Zeitfenster dann aber möglichst großzügig, denn es wäre schade, wenn Du diesen Ort der Stille und Besinnlichkeit nur im Expressdurchgang abhaken könntest.

Wie komme ich zum Kloster Uusi Valamo?

Die wichtigste Frage möchte ich Dir gleich zu Beginn meines Artikels beantworten. Denn sicherlich willst Du jetzt wissen, wo dieses Kloster Uusi Valamo eigentlich genau liegt und wie Du dort hinkommst. Genau genommen gehört der Ort Heinävesi noch zur Landschaft Südsavo, auch wenn viele das Kloster bereits Nordkarelien zuordnen – was natürlich auch mit seiner Historie zu tun hat. Tatsächlich sind es nur wenige Meter bis nach Nordkarelien. Von der Straße 23, die Varkaus mit Joensuu verbindet, gibt es eine gut beschilderte Abfahrt in Richtung Kloster. Alternativ dazu wird es sogar von den Bussen der Savonlinja täglich angefahren.

Weg zum Kloster Uusi Valamo

Hier geht’s zum Kloster Uusi Valamo

Live dabei bei einem orthodoxen Gottesdienst

Am Kloster Uusi Valamo angekommen, wirst Du erstmal auf einem riesigen Parkplatz landen, auf dem wahrscheinlich schon mehrere Reisebusse und zahlreiche Autos stehen. Dies soll ein Ort der Stille sein? Ein solcher Gedanke schießt auch mir bei unserem Besuch direkt durch den Kopf. Doch ich kann Dich direkt beruhigen: Das Areal ist so groß und weitläufig, dass hier tatsächlich jeder sein ruhiges Plätzchen finden sollte. Es ist ein schöner Frühsommertag, als wir Uusi Valamo besichtigen. Vorbei an diversen Wohngebäuden der Mönche geht es zur Hauptkirche des Klosters, welche mit Kuppeln im typisch orthodoxen Stil ausgestattet wurde, jedoch von außen betrachtet mit ihrem weißen Anstrich doch eher ungewöhnlich schlicht wirkt.

Zentraler Platz des Klosters Uusi Valamo

Der zentrale Platz auf dem Klostergelände mit Blick auf die Hauptkirche

Restaurant und Souvenirshop in Uusi Valamo

Links das Restaurant des Klosters, rechts der Eingang des Souvenirshops

Die Glocken befinden sich nicht etwa unter der Hauptkuppel, sondern sie wurden in einem separaten Glockenturm untergebracht. Rund um die Kirche sorgt grüner Rasen für eine freundliche Atmosphäre. Eine weiße Bank lädt zum Verweilen ein. Und wenn Du Glück hast und zum richtigen Zeitpunkt vor Ort bist, dann ertönt plötzlich auch das Glockengeläute und lädt die Anwesenden zum Gottesdienst ein. Wenn Du Dich angemessen verhältst, hat niemand etwas dagegen, wenn Du diesem beiwohnst. Wir wollten uns das auch einmal anschauen und ich kann Dir sagen, die Zeremonie ist tatsächlich ganz anders als beispielsweise in einer evangelischen Kirche.

Eingang der Hauptkirche des Klosters Uusi Valamo

Der Eingang zur Hauptkirche, in der die orthodoxen Gottesdienste stattfinden

Ein Spaziergang über das Klostergelände

Solch ein Gottesdienst ist – ganz gleich, woran man glaubt – natürlich nicht jedermanns Sache. Doch auch wenn Du mit Religion überhaupt nichts am Hut hast, lohnt sich ein Ausflug zum Kloster Uusi Valamo. Denn alleine schon ein ausgedehnter Spaziergang über das wunderschöne Gelände leistet einen Beitrag zur Entschleunigung. Wir schlendern über das Areal hinab zum idyllisch am See Juojärvi gelegenen Schiffsanleger des Klosters. Hier wird deutlich, weshalb sich die Mönche nach ihrer Vertreibung aus dem heute russischen Teil Kareliens gerade an diesem Ort niedergelassen haben. Wälder, Seen und Wiesen – eine Landschaft wie aus dem Bilderbuch. Ich versuche mir vor meinem inneren Auge auszumalen, wie wohl das einstige Kloster Valamo, das auf einer Insel im Ladogasee lag, ausgesehen haben mag.

Weg zum Bootsanleger des Klosters Uusi Valamo

Von Bäumen gesäumt ist der Weg zum Bootsanleger

Bootsanleger des Klosters Uusi Valamo

Die „Sergei“ wartet am Anleger auf Fahrgäste

Blick vom Kloster Uusi Valamo auf den See Juojärvi

Der Blick auf den wunderschönen See Juojärvi

Genuss, einkaufen und übernachten im Kloster Uusi Valamo

Wir spazieren wieder zurück zum zentralen Platz des Klostergeländes, wo wir es uns nicht nehmen lassen, im Restaurant einen „Munkki“ und Kaffee zu uns zu nehmen. Lecker! Auch wenn es hier schon recht geschäftig zugeht… Im Klostershop nebenan geht es ebenfalls eher um Kommerz als Besinnlichkeit. Die geschäftstüchtigen Mönche bieten hier nicht nur diverse kirchliche und weltliche Souvenirs zum Verkauf an, sondern Du kannst auch Wein und Gin erwerben.

Munkki und kahvi im Klosterrestaurant Uusi Valamo

Munkki und kahvi im Kloster Uusi Valamo

Minttu-Schnaps im Kloster Uusi Valamo

Neuheit: Jetzt bieten die Mönche auch eigenen Minttu-Schnaps an

Hotel Valamon Luostari

Der Eingang zum Hotel Valamon Luostari

Wenn Du das Kloster Uusi Valamo nicht nur auf der Durchreise besichtigen, sondern gleich ein paar Tage hier bleiben möchtest, bieten sich die vergleichsweise preisgünstigen Unterkünfte des Valamon Luostari an. Dein Zimmer kannst Du Dir hier buchen*. Selbstverständlich gibt es auch eine Sauna! Wir werden auf jeden Fall mal wieder vorbeikommen. Die Adresse für Dein Navi: Valamontie 42, 79850 Uusi-Valamo, Finnland

Hast Du schon mal das Kloster Uusi Valamo besucht? Berichte uns von Deinen Eindrücken über das Kommentarfeld weiter unten!

FinnTouch im Kloster Uusi Valamo

Wir hatten eine gute Zeit im Kloster Uusi Valamo

*Affiliate-Link: Bei einer Buchung über diesen Link unterstützt Du FinnTouch, denn wir erhalten dadurch eine kleine Provision. Du zahlst selbstverständlich keinen Cent mehr.

You May Also Like

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published. Required fields are marked *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>