Finnland-Vermissung: Diese 5 Dinge fehlen mir besonders

Finnland-Vermissung

Zwar hatte ich das große Glück, letzten Sommer und Herbst sogar mehrere Male nach Finnland reisen zu dürfen. Dennoch fühlt es sich schon wieder wie eine Ewigkeit an, dass ich auf meinem geliebten Suomi-Boden stand. So einiges an finnischem Lebensgefühl und Ambiente lässt sich natürlich auch nach Deutschland holen, sei es in Form von Dekoartikeln, leckeren Lebensmitteln oder dem Austausch mit unserer tollen Community. Anderes wiederum geht einfach nur vor Ort oder fühlt sich dort besonders gut an. So verspüre ich immer wieder die ultimative Finnland-Vermissung.

Meine Liste der ultimativen Finnland-Vermissung

Aus all diesen Punkten habe ich für Dich eine kleine Liste zusammengestellt mit Sachen, die mir besonders fehlen. Es gibt ohne Zweifel noch so einiges mehr, aber diese Aspekte kamen mir gerade spontan in den Sinn. Vielleicht findest Du Dich ja in dem einen oder anderen Satz wieder? Oder vermisst Du ganz andere Dinge? Ich bin gespannt, was Du zu meiner Auflistung sagen wirst…

1. Von der Sauna direkt in den See springen

Von der Sauna in den See springen

Gibt es etwas Genialeres, als nach der Sauna direkt in einen klaren finnischen See zu springen?

Sauna und Finnland, das gehört zusammen wie Pech und Schwefel. Und sind wir einmal ehrlich: Nirgendwo sonst macht Sauna so viel Spaß wie im „gelobten Land“. Darüber könnte mich selbst eine hier zu Hause eingebaute Sauna nicht hinwegtrösten, wenn wir eine solche denn hätten. Es geht nichts über die Freude, vom Schwitzen direkt den Steg hinunterzurennen und ins saubere Wasser eines finnischen Sees zu springen, um sich dort abzukühlen.

2. Überall die finnische Sprache hören

Selbstverständlich ist es möglich, auch in Deutschland finnische Sendungen zu schauen oder zu hören und durch meine Arbeit spreche ich heutzutage so häufig Finnisch wie niemals zuvor. Trotzdem ist es etwas anderes, wenn Du aus der Haustür gehst, einfach nur über die Straße läufst oder in der Bahn sitzt und hörst überall um Dich herum den „Sound of Suomi“. Definitiv ein Punkt also, der auf der Liste meiner Finnland-Vermissung ganz weit oben stehen muss!

Marktstand in Savonlinna

Der finnischen Sprache zu lauschen ist auch bei einem Bummel über den Markt ein großes Vergnügen

3. Die gute finnische Luft einatmen

Neben dem Eintauchen in finnische Sprachwelten fehlt mir auch die gute finnische Luft sehr. Früher dachte ich manchmal darüber nach, ob ich mir das nicht doch ein wenig einbilde, weil ich einfach – so gut wie – alles in Finnland ein kleines bisschen besser finde als anderswo. Aber es ist ja sogar wissenschaftlich erwiesen, dass die Luft in Finnland besonders rein ist. Etwas Vergleichbares ist in Mitteleuropa einfach nirgends zu finden, auch nicht in abgelegenen Gegenden und in der Natur. Finnland-Vermissung pur!

Finnischer See im Sommer

In Finnland atmest Du die reinste Luft der Welt ein

4. Durch ein Birkenwäldchen spazieren

Ein Garant für gute Luft sind nicht zuletzt die schier undurchdringlich erscheinenden finnischen Wälder. Ganz besonders liebe ich die Birkenwäldchen. Mit ihren freundlich weißen Stämmen leuchten die Birken nicht nur an schönen Sommertagen, sondern machen bei jedem Wetter eine gute Figur. Wenn ich irgendwo am Wegesrand ein außergewöhnlich schönes Birkenwäldchen entdecke, ist die Wahrscheinlichkeit nicht gering, dass ich abbremse und zum Fotografieren „kurz“ aussteige.

Finnischer Birkenwald

Sind Birken nicht wunderschöne Bäume?

5. Leckeren finnischen Blaubeerkuchen geniessen

Manchmal geht Finnlandliebe auch durch den Magen. Und was könnte es Verführerischeres geben als einen frisch gebackenen Blaubeerkuchen? Du kannst sagen, was Du willst, aber es kommt nichts an Mustikkapiirakka aus im Wald um die Ecke gepflückten finnischen Blaubeeren heran. Einen der köstlichsten ever durften wir bei Riitta in Tohmajärvi genießen. Finnland-Vermissung auf höchstem Niveau! Und jetzt habe ich Appetit auf genau so einen Kuchen bekommen… Was freue ich mich, wenn das alles schon bald hoffentlich wieder möglich sein wird!

Frischer Blaubeerkuchen

Mustikkapiirakka – ich könnte mich reinlegen

Was steht auf Deiner persönlichen Liste der Finnland-Vermissung ganz oben? Verrate es mir gerne über das Kommentarfeld weiter unten!

You May Also Like

1 comment

  1. 1

    1. Mir fehlt auch der Klang der finnischen Sprache! Finnisch klingt so besonders und berührt mich immer. Finnisch lernen steht auf meiner ToDo-Liste gaaanz oben…
    2. Außerdem vermisse ich Shoppen auf der Aleksanterinkatu! Meine allerliebste Einkaufsstraße worldwide.
    3. Und schließlich Kavli Sitrunnamajoneesi (Citronen-Mayonnaise). Da könnte ich mich wirklich reinlegen, so gut ist die!

Schreibe einen Kommentar zu Monica Antworten abbrechen

Your email address will not be published. Required fields are marked *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>