Einer meiner liebsten Herzensorte in Finnland - der Steg am Mökki

Home is, where your heart is – meine 5 Herzensorte in Finnland

Heimat ist in der heutigen Zeit – leider – ein oftmals eher negativ besetzter Begriff. Doch beschreibt er im Grunde genommen nichts anderes als einen Ort, an dem sich der Mensch wohl, geborgen und verstanden fühlt. Letztendlich steht nirgendwo geschrieben, dass es nur einen einzigen Ort dieser Art geben darf. Für mich persönlich existieren zum Beispiel gleich mehrere Herzensorte in Finnland. Es sind diese ganz besonderen Fleckchen Erde. Special-Places. Herzensheimat. Egal, wie Du es auch nennen magst – ich denke, Du verstehst sehr gut, was ich meine.

Herzensorte in Finnland: Hier fühle ich mich gut aufgehoben

In diesem Blogpost möchte ich Dir gerne meine fünf wichtigsten Herzensorte in Finnland vorstellen. Obwohl es in diesem Land unglaublich viele Orte gibt, die ich mag, fiel mir die Auswahl dann doch erstaunlich leicht. Weil Herzensorte eben, wie es der Name schon verrät, einen ganz speziellen Platz im Herzen haben und sofort präsent sind – auch wenn sie sich gerade viele hundert Kilometer entfernt befinden. Soviel kann ich Dir schon mal verraten: Es hat sogar eine komplette Region in dieses Ranking geschafft… Read More…

Rentier in Finnisch-Lappland

Meine neue Liebe: Finnisch-Lappland

Das Thema für meinen zweiten Blogbeitrag zu finden ist mir nicht schwer gefallen, denn ich habe mich verliebt – in Finnisch-Lappland! Ich war zwar erst zwei Mal dort, aber eins ist sicher: Ich werde noch häufig wiederkehren! Du möchtest wissen, wie es dazu kam und wie diese Liebe innerhalb kurzer Zeit so stark werden konnte? Dann lies gleich mal weiter…

Einmal mit dem Auto von Helsinki nach Finnisch-Lappland

Diesen Sommer hatten wir uns etwas Besonderes vorgenommen: einmal mit dem Auto quer durch Finnland. Die Planungen liefen seit Wochen schon auf Hochtouren. Wo planen wir welche Übernachtungsstopps ein? Wie lange können wir uns wo aufhalten und wen treffen? Und was wollen wir alles sehen? Abschließend kann man sagen, natürlich haben wir nur einen Bruchteil dessen gesehen, was wir gerne sehen wollten. Und an den allermeisten Orten hätten wir uns gerne noch viiiel länger aufgehalten. Von Anfang an war uns jedoch klar: Diesmal wollen wir hoch in den Norden – so weit an die Grenze zu Norwegen, wie es zeitlich geht! Und in Finnisch-Lappland wollen wir uns am Längsten aufhalten! Read More…

Rentierschlittenfahrt mit Santa Claus Reindeer

10 Rovaniemi Tipps für einen unvergesslichen Winterurlaub

Rovaniemi ist die Hauptstadt Finnisch-Lapplands und gilt als das „Tor zum Norden“. Die Stadt mit ihren knapp 62.000 Einwohnern ist nicht nur für Touristen ein beliebtes Reiseziel, sondern auch die Menschen aus der Umgebung kommen in dieses Zentrum, um einzukaufen und Erledigungen zu machen. Rovaniemi liegt wunderschön an der Stelle, an der die Flüsse Ounasjoki und Kemijoki zusammenfließen. Wir haben uns direkt in dieses Fleckchen Erde und seine freundlichen Einwohner verliebt. Und wir hoffen, dass unsere 10 Rovaniemi Tipps für einen unvergesslichen Winterurlaub Dir auch Lust machen, dort einmal hinzureisen.

Das Zentrum von Finnisch-Lappland

Auch wenn für viele in Rovaniemi das richtige Lappland gerade erst anfängt, ist es doch nicht gerade ein Katzensprung von der finnischen Hauptstadt Helsinki hierher. Genauer gesagt beträgt die Entfernung stolze 815 Kilometer. Diese kannst Du natürlich mit dem Flugzeug bewältigen – oder aber Du machst es so wie wir und entscheidest Dich für den Nachtzug der VR (finnische Bahn). Im eigenen Abteil mit Bett und kleinem Bad war das nicht nur super komfortabel, sondern auch zeitsparend. Doch wir wollen Dich gar nicht länger auf die Folter spannen – hier sind unsere persönlichen „Top Ten“ Rovaniemi Tipps – ohne Anspruch auf Vollständigkeit. Mögen Sie Dir als Inspiration für Deine eigene Reisevorbereitung dienen. Read More…

Guesthouse Borealis Rovaniemi

Übernachten im familiären Ambiente: Das Guesthouse Borealis Rovaniemi

Du planst einen Aufenthalt in Rovaniemi und suchst noch eine bezahlbare Unterkunft in Citynähe? Lange haben wir überlegt und recherchiert, wo wir im Rahmen unserer Lappland-Reise am besten unterkommen könnten. Direkt positiv ins Auge stach uns dabei das Guesthouse Borealis. Nicht nur die Bewertungen auf den bekannten Portalen sprachen für sich, sondern auch die Lage. Denn da wir mit unseren großen Rucksäcken reisten, war es uns sehr recht, nur wenige hundert Meter vom Bahnhof aus laufen zu müssen. Nach einem sehr netten Mailkontakt mit Betreiberin Saila Lehtomaa und ihrer Tochter Maria stand fest: Die beiden würden uns ein Zimmer mit Frühstück für drei Nächte zur Verfügung stellen, um von dort aus unsere Recherchen in Angriff zu nehmen. Gerne möchten wir dir das gemütliche Guesthouse Borealis und seine Gastfreundlichkeit im Rahmen dieses Artikels ein wenig näher vorstellen.

Eine gemütliche Unterkunft in Bahnhofsnähe

Wie bereits angedeutet, ist es vom Bahnhof Rovaniemi zum Guesthouse Borealis geradezu ein Katzensprung. Als wir in aller Frühe an einem Dienstagmorgen aus dem Nachtzug stiegen, freuten wir uns über diese Tatsache sehr. Denn das Winterwonderland Finnisch-Lapplands begrüßte uns zwar in seinem schönsten Kleid, dennoch waren wir überaus froh, dass wir mit all unserem Gepäck innerhalb weniger Minuten unser Ziel erreichten. Hier wurden wir bereits von Maria erwartet und freundlich begrüßt. Da unser Zimmer in der vorangegangenen Nacht nicht belegt gewesen war, konnten wir dieses sofort beziehen und durften uns sogar schon am leckeren Frühstücksbuffet bedienen. Read More…

Wenn der Himmel tanzt: Auf der Jagd nach dem Nordlicht

Das Nordlicht gehört zu jenen Himmelsphänomenen, die nur schwer zu begreifen sind. Sie haben etwas geradezu Mystisches an sich – dabei lässt sich das Spektakel am nördlichen Nachthimmel durchaus ganz plausibel wissenschaftlich erklären. Nur soviel dazu: Nordlichter, auch als Polarlicht, Aurora Borealis oder „revontulet“ (finnisch) bezeichnet, entstehen durch das Aufeinandertreffen von elektrisch geladenen Teilchen von der Sonne und Gasteilchen der Luft. Die genaue Definition kannst Du Dir beispielsweise bei Wikipedia durchlesen. Bei unserem Trip nach Finnisch-Lappland stand das Nordlicht selbstverständlich ganz weit oben auf der Bucketlist. Wir hatten sie bis jetzt leider noch nie gesehen. Das sollte endlich geändert werden.

Das Rundum-Paket von Beyond Arctic

In Rovaniemi angekommen, machten wir uns direkt auf den Weg zu Visit Rovaniemi, der offiziellen Touristeninformation der Stadt. Hier erkundigten wir uns danach, wie wir unseren Traum am besten Wirklichkeit werden lassen könnten. Direkt hinter dem Arktikum am Fluss, so riet man uns, sei der beste Platz auf dem Stadtgebiet, um sich auf die Lauer zu legen. Die Chancen, am Ende erfolgreich zu sein, ließen sich jedoch auch noch um einiges erhöhen durch einen Ausflug ins Umland. Hier wurden uns die Jungs von Beyond Arctic empfohlen, die spezielle Northern Lights-Touren anbieten. Dieser Tipp sollte sich als absoluter Volltreffer erweisen. Read More…