20 x Suomiliebe – die liebsten Finnlandbilder der FinnTouch-Follower

Die liebsten Finnlandbilder der FinnTouch-Follower Foto: Nico Bischoff

Auf Facebook hatten wir dazu aufgerufen, uns die liebsten Finnlandbilder zu schicken. Die Resonanz auf diese Aktion hat uns schier überwältigt. Es kamen so viele wundervolle Fotos rein, die so vielfältig sind, wie es unser aller Lieblingsland ist. Dementsprechend schwer ist es mir gefallen, aus all diesen tollen Einsendungen eine Auswahl zu treffen. Sei daher nicht böse, wenn Dein Fotos es nicht in diesen Beitrag geschafft haben sollte. Damit es nicht den Rahmen sprengt, musste ich es leider ein wenig begrenzen.

Die liebsten Finnlandbilder und Erinnerungen

Damit es nicht bloß eine Ansammlung der liebsten Finnlandbilder wird, hatte ich darum gebeten, ein paar Worte zu den Hintergründen des Bildes dazu zu schreiben. Wo ist es entstanden? Warum ist es so besonders? Du wirst sehen, bei einigen Fotos steht das Bild alleine schon für sich und bedarf kaum einer weiteren Erklärung. Bei anderen Aufnahmen sind es erst die damit verbundenen Erinnerungen und Geschichten, die für diese besondere Gänsehaut beim Betrachten sorgen. Ich wünsche uns allen ganz viel Spaß beim Schwelgen in diesem Beitrag und jede Menge positiver Suomivibes!

Lydias magische Nacht am Inarisee

Im März 2020 verbrachte Lydia ihren Urlaub am Inarisee hoch oben in Finnisch-Lappland. Eines nachts ging es auf die Jagd nach Nordlichtern. „Wir haben zwar kein Nordlicht gesehen, aber die Nacht war magisch! Die Atmosphäre dort war unbeschreiblich“, schreibt sie. Wer könnte da widersprechen? Eine fantastische Aufnahme des winterlichen, fast komplett zugefrorenen Inarijärvi!

Inarisee in einer Winternacht

Magische Stimmung am nächtlichen Inarisee (Foto: Lydia G.)

Anja und die Sommernacht in Raasepori

Anjas liebstes Finnlandbild entstand in einer Sommernacht irgendwo an einem See in Raasepori. „Was würde ich dafür geben, jetzt dort zu sein“, schreibt sie. Wer würde sich da nicht anschließen? Sonnenuntergänge in Finnland gehen einfach immer!

Sonnenuntergang bei Raasepori

Die Sonne geht unter in der Nähe von Raasepori (Foto: Anja Thieme)

Timos Abendstimmung am Saimaa

Wer schon einmal in Finnland ein paar Tage im Mökki am See verbracht hat, der weiß, dass es kaum eine bessere Art der Entschleunigung gibt. Timo hat uns ein Foto geschickt, das er „Abendstimmung am Saimaa“ genannt hat. Es ist nicht nur eines seiner liebsten Finnlandbilder, sondern sein absolutes Lieblingsbild aus dem letzten Suomiurlaub 2019. Aufgenommen wurde es nördlich von Savonlinna.

Mökki am Saimaasee an einem Sommerabend

Friedliche Abendstimmung am Saimaasee (Foto: Timo Ronge)

Barbara und die unendliche Ruhe Lapplands

Eines der liebsten Finnlandbilder von Barbara entstand im September 2020 bei einer Wanderung auf dem Luulampi-Trail im Urho-Kekkonen-Nationalpark. „Ich hatte das unverschämte Glück, dass ich genau die Woche erwischt hatte, in der eine Einreise aus Deutschland erlaubt war. Für mich steht das Bild stellvertretend für diese unendliche Ruhe, die mich jedes Mal überkommt, wenn ich in diesem wunderbaren Land bin“, schreibt die Fotografin.

Urho-Kekkonen-Nationalpark in Finnisch-Lappland

Ruhe und Weite im Urho-Kekkonen-Nationalpark (Foto: Barbara Welsch)

Franziskas Blaubeerenschmaus zur Ruska-Zeit

Franziska hat uns gleich eine ganze Reihe ihrer liebsten Finnlandbilder geschickt – eines wundervoller als das andere. Stellvertretend habe ich nun diese schöne Aufnahme ihrer Blaubeerenausbeute ausgewählt, die sie zur herbstlichen Ruska-Zeit in Finnisch-Lappland für die Nachwelt festgehalten hat. „Anfang September liegt ein Zauber über der endlosen Weite, die meisten Touristen sind abgereist, und wenn es abends abkühlt, geht man in die Rauchsauna und geniesst den frischen Heidelbeerkuchen mit den selbst gepflückten Beeren. Seit ich Ruska erlebt habe, verstehe ich, weshalb es für viele Einheimische die liebste Jahreszeit ist – für mich ab sofort meine bevorzugte Jahreszeit“, schreibt sie.

Die finnischen Blaubeeren sind einfach am aromatischsten! (Foto: Franziska Hidber)

Tanja und der Sonnenaufgang in Pieksämäki

Früh aufstehen kann sich im finnischen Sommer lohnen. So erging es auch Tanja, der im Jahr 2019 in Pieksämäki diese herrliche Aufnahme des Sonnenaufgangs um 3:30 Uhr Ortszeit gelang. Wie gemalt!

Sonnenaufgang in Pieksämäki

Die Sonne geht auf über dem finnischen See (Foto: Tanja Röthlisberger-Ast)

Silkes Bootsausflug auf dem Suontee

Eine herrliche Aufnahme der finnischen Natur ist Silke im August 2020 gelungen. Während des Urlaubs in dem kleinen Ort Putkijärvi an der Grenze zwischen Päijät-Häme und Keskisuomi wurde ein Bootsausflug auf dem See Suontee unternommen. Dabei fing Silke diese tolle Stimmung ein.

Wundervolle Stimmung auf dem See Suontee (Foto: Silke Schuetz)

Michelle und der Beginn ihrer Domliebe

Stellvertretend für alle liebsten Finnlandbilder mit dem weißen Dom von Helsinki als Motiv habe ich dieses Foto von Michelle herausgesucht. Die Geschichte dazu fand ich besonders schön und berührend. Aber überlassen wir Michelle das Wort: „Meine Aufnahme ist vielleicht kein fotografisches Meisterwerk, aber sie zeigt den Dom in Helsinki an meinem allerersten Tag auf finnischem Boden. 2012 machte ich meinen ersten eigenen Urlaub mit zwei Freundinnen und wir entschieden uns für die finnische Hauptstadt Helsinki. Denn wir alle hatten unser Herz an dieses Land und die Musik verloren. Trotz des ersten Besuches fühlte es sich an wie nach Hause kommen. Und das war ein wirklich schönes Gefühl.“

Dom von Helsinki

Das erste Foto von Helsinkis weißem Dom ist für jeden ein besonderer Moment, so auch für Michelle (Foto: Michelle La Rosa)

Hennas Schneeschuhwanderung am Pyhätunturi

Henna kehrt immer wieder gerne in ihre Heimat Lappland zurück. „Ende Januar mache ich immer eine Schneeschuhwanderung auf meinen Lieblingshügel Pyhätunturi. Dann sieht man schon ein bisschen Sonne am Horizont“, berichtet die Finnin. Diese wundervolle Aufnahme der schneebedeckten Landschaft entstand im Jahr 2019.

Pyhätunturi in Finnisch-Lappland

Schneebedeckte Landschaft am Pyhätunturi (Foto: Henna Talvensaari)

Henri und seine Freude am Autofahren in Finnland

Henri stöberte in seinem Archiv der liebsten Finnlandbilder und entschloss sich dazu, ein eher ungewöhnliches Foto für diese Aktion auszuwählen. Das Bild zeigt die Straße Nummer 5 („Viitostie“) zwischen Varkaus, wo Henris Familie ein Sommerhaus besitzt, und Leppävirta, wo er mit seiner Freundin zum Wandern und Einkaufen hinfuhr. „Es ist für mich jedes Mal eine pure Freude, über die leeren finnischen Straßen zu fahren. Gerne und vor allem abseits der „großen“ Routen über kurvige Schotterstraßen, doch egal, welche Straße man wählt, entgegenkommende Autos bleiben eine Seltenheit“ – welch ein wohltuender Kontrast zur Hektik auf deutschen Straßen und Autobahnen!

Fast leere Straße in Finnland

Der „Viitostie“ zwischen Varkaus und Leppävirta (Foto: Henri Zander)

Caro und ihr „kesäpaikka“

Mit diesem Foto erinnert sich Caro gerne zurück an entspannte Tage im Sommerurlaub 2020 an ihrem „kesäpaikka“, dem Sommerdomizil inmitten der finnischen Natur. Was für ein wunderschönes Zusammenspiel von Sonne und Schatten, das für ganz besondere Farben sorgt!

Schatten und Sonne an finnischem See

Lichtspiele am finnischen See (Foto: Caro Latosaari)

Jens und sein erster Winter in Hanko

Jens wanderte schon vor vielen Jahren nach Suomi aus. Auf einem seiner liebsten Finnlandbilder ist sein erster Winter in Hanko zu sehen. Der Fan des FSV Frankfurt schreibt: „Es war der erste strenge Frost und die Ostsee war dabei zuzufrieren. Die Lufttemperatur war so niedrig, dass das deutlich wärnere Wasser der Ostsee zu dampfen begann. Das erklärte auch die zentimeterdicke Raureifschicht auf den Gräsern am Strand.“ Was für eine zauberhafte Atmosphäre!

Winter in Hanko

Einen besonderen Eindruck bei Auswanderer Jens hat sein erster Winter in Hanko hinterlassen (Foto: Jens Schäfer)

Sabrinas Spaziergang nach Lammassaari

Ja, Helsinki-City ist ein tolles Fleckchen Erde. Aber jenseits der Top-Sehenswürdigkeiten hat die finnische Hauptstadt auch ganz andere, teils überraschende Seiten zu bieten. Eine davon hat Sabrina erkundet. Sie schreibt: „Dieses Bild entstand diesen Sommer auf meinem Spaziergang nach Lammassaari. Ich war zum ersten mal da und war direkt begeistert von der schönen Natur außerhalb der Stadt.“ Eine schöne Route für eine Lammassaari-Tour zu Fuß hat übrigens auch Tanja in diesem Blogbeitrag für Dich zusammengefasst.

Naturpfad in Helsinki (Lammassaari)

Nationalparkfeeling auf dem Stadtgebiet von Helsinki bietet Lammassaari (Foto: Sabrina Kneiphof)

Monica erlebte Entschleunigung auf Åland

Im Juli 2019 besucht Monica die Åland-Inseln, den weitgehend autonomen Archipel zwischen Finnland und Schweden. In der Gemeinde Lumparland erlebte sie Entschleunigung total, hier enstand auch Monicas liebstes Finnlandbild.

Lumparland auf den Åland-Inseln

Friedliche Stimmung auf den Åland-Inseln (Foto: Monica Prutzer)

Clarissas Lieblingsort während des Aupairjahres

Clarissa verbrachte ein unvergessliches Aupairjahr im finnischen Sastamala, währenddessen auch ein tolles Chorprojekt entstand. Zu ihrem Foto schreibt sie: „Mein Lieblingsbild zeigt meinen Lieblingsort in Sastamala. Ich habe es in der ersten Woche meines Aupairjahres aufgenommen und verbinde mit dem Ort sehr viele schöne Erlebnisse wie unglaubliche Sonnenuntergänge und einfach Finnland.“

Herbst in Sastamala

Birke, See und Boot in wunderschöner Herbststimmung (Foto: Clarissa Schumacher)

Jasmin und ihr Ausflug in die Natur

Seit fast sieben Jahren lebt Jasmin mit ihrem Mann im finnischen Pieksämäki. Ihr derzeitiges Lieblingsfoto entstand in Orinoro/Leppävirta. Sie schreibt dazu: „Mein Mann und ich sind dort zu einem spontanen Spaziergang hin. Ein paar Sandwiches eingepackt und was zu trinken und dann eine schöne Wanderung gemacht. Die Schlucht war super schön und der ganze Ort war irgendwie magisch. Man konnte dort komplett abschalten und man hat nichts gehört außer die Natur. Ein Traum.“

Schlucht bei Leppävirta

In der Natur Finnlands den Alltag hinter sich lassen (Foto: Jasmin Räsänen)

Nico vermisst die winterliche Sauna am See

Nico hat uns eines seiner liebsten Finnlandbilder geschickt, das wir als Teil einer Auswahl bereits vorab bei Facebook posteten. Dort erhielt er für diese geniale Aufnahme ein wahres Like-Gewitter. Aus diesem Grund entschied ich mich dazu, das Foto auch als Artikelbild zu nehmen. Entstanden ist das Bild im winterlichen Pieksämäki und es zeigt Nicos Sauna am See, die er aktuell sehr vermisst. Mehr als verständlich, oder?

Sauna am See in Pieksämäki

Sauna am See im winterlichen Pieksämäki (Foto: Nico Bischoff)

Saaras Sommermorgen am Mökki

Saaras liebstes Finnlandbild entstand diesen Sommer. „Ich war, trotz Ferien, schon ganz früh wach und lief mit meiner Kamera durch den Wald, um die ersten zarten Sonnenstrahlen einzufangen. Es war eine so magische Stimmung und ich bin sehr dankbar, dass ich diesen Moment festhalten konnte. Insbesondere nach diesem verrückten Jahr und der Ungewissheit, ob ein Mökki-Besuch überhaupt möglich ist, bedeutet mir dieses Foto von meinem absoluten Lieblingsort wahnsinnig viel“, schreibt sie dazu. Ein wunderbares Bild, mit dem die finnische Natur geradezu aus dem Bildschirm ins Wohnzimmer zu kommen scheint.

Sommermorgen im finnischen Wald

Saaras absoluter Lieblingsort ist das Mökki (Foto: Saara Zander)

Sebastian und die Morgenstimmung am See

Im Oktober 2017 machte Sebastian Urlaub im Lehmonkärki-Resort am Ufer des zweitgrößten finnischen Sees Päijänne. Am frühen Morgen gelang ihm dabei dieses schöne Foto. Sebastians Kommentar: „Was die finnischen Seen und Wälder für eine Ruhe ausstrahlen!“

Lehmonkärki Resort in Asikkala

Herrliche Spiegelungen auf dem See am frühen Morgen (Foto: Sebastian Thomson-Sabors)

Beatrix und eine helle Sommernacht in Helsinki

Und weil es einfach so schön ist, gibt es hier doch noch ein weiteres Dombild. Diese Aufnahme hat uns Beatrix geschickt. In einer hellen Sommernacht im Juni war sie in Helsinki unterwegs. Dabei entstand um 3:15 Uhr dieses stimmungsvolle Foto. Hach ja!

Dom von Helsinki in einer Sommernacht

Der Dom von Helsinki in einer hellen Juninacht (Foto: Beatrix Pölzl-Huemer)

Welches der liebsten Finnlandbilder unserer Follower hat Dir am besten gefallen? An welchen Moment in Suomi erinnerst Du Dich am liebsten zurück? Verrate es uns gerne über das Kommentarfeld weiter unten!

You May Also Like

2 Comments

  1. 1

Schreibe einen Kommentar zu René Schwarz Antworten abbrechen

Your email address will not be published. Required fields are marked *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>