Danke für unvergessliche Momente – das Smorgas Nordisk Restaurant schließt

Nordische Fähnchen begrüßen Dich am Eingang des Restaurants.

Diese Nachricht traf mich völlig unvorbereitet, wie ein Blitz an einem sonnigen Tag. Als Karolina Wyrwas, Betreiberin des Smorgas Nordisk Restaurant in Frankfurt, mir vor einigen Monaten mitteilte, dass sie das Lokal schließen wird, konnte ich das zunächst einmal gar nicht glauben. Noch immer finde ich es sehr schade, dass es nun tatsächlich schon in wenigen Wochen soweit sein wird. Denn viel zu viele schöne Stunden durfte ich dort verbringen, viel zu viele leckere Speisen genießen. Auch unsere finnischen Abende und das schwedische Dinner im Smorgas werde ich nie vergessen.

Abschiedstour des Smorgas Nordisk Restaurant

Doch bevor es das Ende zu betrauern gilt, bieten sich uns allen noch einige Möglichkeiten, dem Smorgas Nordisk Restaurant einen Besuch abzustatten. Denn vor der offiziellen Schließung am 17.03.2019 stehen noch einige spannende Termine an, die Du nicht verpassen solltest. Auch ich werde versuchen, noch einmal in Frankfurt-Bornheim vorbeizuschauen und „Kiitos“ zu sagen. Im Folgenden habe ich die letzten Veranstaltungen und Aktionen im Smorgas für Dich zusammengestellt…

Schweden-Dinner im Smorgas Frankfurt

Unser schwedisches Dinner im Smorgas war ein unvergessliches Erlebnis

Diese Termine solltest Du Dir merken

Unter dem Motto „Wir setzen die Segel“ geht das Smorgas Nordisk Restaurant auf Abschiedstour und lädt nochmal zu einigen kulinarischen Abenteuern im liebevoll gestalteten Ambiente ein:

Januar

Ab diesem Monat wird die Deko des Restaurants verkauft. Du kannst Dir vor Ort deine Lieblingsdeko aussuchen, reservieren und im März abholen.

  • 18.01.2019 (Fr.) Cocktailparty – jeder nordische Cocktail nur 5,00 € und der fünfte ist gratis
  • 24.01.2019 (Do.) melancholisch, mystisch, nordisch – Live Musik von „Missy Rockstar“, Eintritt frei

Februar

ganzer Monat: Kauf Dir einen Stuhl – einen Stuhl aussuchen, Namen einbrennen lassen, im März abholen

  • 02.02.2019 (Sa.) vorletzter Wikinger Abend
  • 19.02.2019 (Di.) Frøblót-Dísablót nordische Fastnacht -Tag der kulinarischen Verwöhnung und der Verkleidung, wer sich verkleidet, bekommt einen Odinstrunk gratis
  • 28.02.2019 (Do.) Abba Karaoke – das Smorgas Team singt (oder tanzt) Abba

März

  • 02.03.2019 (Sa.) allerletzter Wikinger Abend „wir sind dann weg“
  • 13.03.2019 (Mi.) Auktion – wir verkaufen die Deko-Highlights, mitbieten lohnt sich
  • 16.03.2019 (Sa.) finnische Schnapsnacht – alle finnischen Schnäpse zum halben Preis (solange Vorrat reicht)
  • 17.03.2019 (So.) Abschiedsbüffet (7,70 € p.P.) ab 12:00 Uhr solange der Vorrat reicht … und das wars dann 🙂

Hier noch das durchaus emotionale Statement zur Schließung von Karolina, Chefin des Smorgas Nordisk Restaurant:

„Nach zahllosen Abenteuern ziehen wir auf unserer kulinarischen Reise weiter.
Wir schließen Smørgås, das nordische Restaurant zum 17.03.2019.
Ich danke all unseren Gefährten, der wunderbaren Crew, allen spannenden Gästen an Bord, allen Versorgungsschiffen und allen Gestalter/innen der Vision, dem Mut, der Liebe zum Detail und nicht zuletzt meinen 3 wichtigsten Offizieren – meinem Mann und meinen Eltern.
Wer wissen möchte, wie es weiter geht, kann uns danach über Heroes Premium Burgers finden.
Wir freuen uns euch bis dahin nochmal wiederzusehen.“

Finnischer Abend im Smorgas Nordisk Restaurant

Beim finnischen Abend im Smorgas mit Harry Skoutajan, Vorsitzender der DFG Hessen, und Chefin Karolina

Ich möchte mich an dieser Stelle auch nochmal ganz herzlich bei Karolina und dem gesamten Team des Smorgas Nordisk Restaurant bedanken für all die Herzlichkeit, das leckere Essen und die gelungenen gemeinsamen Veranstaltungen. Wenn Du nochmal die Gelegenheit nutzen möchtest, um in der Mainmetropole nordisch zu speisen, hier ist die Adresse: Burgstraße 82, 60389 Frankfurt am Main. Vielleicht sehen wir uns?

You May Also Like

4 Comments

  1. 1

    Wir haben es erst gestern, kurz vor Schluss, endlich geschafft, im Smørgås essen zu gehen – tolles Restaurant, sehr schade, dass es schließt!

  2. 3

    Euer Älkottbullar mit Kartoffelpüree hat ich sprachlos gemacht, einfach einmalig! Es nie wieder essen zu können macht mich tieftraurig, unendlich traurig 🙁
    Könnt Ihr es nicht bei einer Neueröffnung wieder anbieten? Biiiieeeeteeee!

    • 4

      Hi Tatiana,

      das Essen dort war wirklich immer fantastisch! Bin auch sehr traurig, dass es zumacht. Von einer Neueröffnung gehe ich bis auf weiteres leider nicht aus, insofern sollten wir dieses einzigartige Restaurant zumindest in guter Erinnerung behalten! 🙂

      LG,
      René

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published. Required fields are marked *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>