Skandimarkt.de – der familiäre Onlineshop für nordische Spezialitäten

Skandimarkt.de Nora und Patric

Um Leckereien aus Finnland zu genießen, musst Du längst nicht mehr extra nach Helsinki fliegen. Skandinavische Spezialitäten online bestellen kannst Du mittlerweile bei mehreren Anbietern. Eine sympathische Alternative stellt nun auch Skandimarkt.de dar. Dieser Onlineshop zeichnet sich nicht nur dadurch aus, dass Du hier ab einem Einkaufswert von 35 Euro keine Versandkosten mehr bezahlst, sondern es gibt auch immer wieder spezielle Angebote. Dabei beschränkt sich das Sortiment bewusst nicht nur auf finnische Produkte, sondern auch ausgewählte Highlights aus Schweden und Island gibt es hier zu finden.

Ein finnisch-deutsches Paar voller Herzblut und Leidenschaft

Hinter Skandimarkt.de steht ein finnisch-deutsches Paar, das voller Herzblut und Leidenschaft steckt. Die 22-Jährige Finnin Nora und ihr Partner, der sechs Jahre ältere Patric, sind seit Ende 2014 zusammen. Ihre Liebesgeschichte ist ebenso ungewöhnlich wie die Umstände, die schließlich zur Gründung des gemeinsamen Onlineshops führten. Was in unserem Gespräch spürbar ist: Hier haben zwei Menschen eine gemeinsame Aufgabe gefunden, der sie mit viel Spaß und Motivation nachgehen. „Wir möchten zukünftig nicht nur einzelne Produkte verkaufen, sondern die gesamte nordische Lebensart weiter in Deutschland verbreiten“, sagt Nora. Doch wie kam es nun eigentlich zu Skandimarkt.de und was kannst Du dort alles bestellen?

Lebensmittel, Pflegeprodukte und Saunazubehör

Werfen wir zunächst mal einen Blick auf das Produktsortiment. Dieses enthält allen voran Lakritz in allerlei Varianten und Salmiak, verschiedene Elch- und Rentierprodukte, nordisches Gebäck und Schokolade. Auch als Liebhaber skandinavischer Spirituosen kommst Du bei Skandimarkt.de voll und ganz auf Deine Kosten. So werden diverse Schnäpse und Liköre zu durchweg fairen Preisen angeboten. Doch es bleibt nicht bei Lebensmitteln und Getränken, sondern darüber hinaus zählen hochwertige Körperpflegeprodukte und Saunazubehör aus Finnland zur Produktpalette. Dabei reicht das Repertoire von Saunakübel und Kelle über Saunakissen bis hin zu Saunadüften.

Startseite Skandimarkt.de

Herzlich willkommen im Onlineshop Skandimarkt.de!

„Klasse statt Masse“ lautet das Motto

Bei der Auswahl der Produkte für Skandimarkt.de folgen Nora und Patric dem Motto „Klasse statt Masse“. So erwartet Dich ein eher kleines, aber umso feineres Sortiment. „Alle Produkte, die Du bei uns kaufen kannst, haben wir selbst getestet. Denn wir möchten nur Sachen verkaufen, die auch wirklich qualitativ hochwertig sind. Erst wenn wir etwas getestet und für gut befunden haben, kommt es in den Onlineshop“, erläutert Nora. „Wir möchten nicht einfach irgendwas verkaufen. Daher setzen wir vor allem auf unsere persönlichen Favoriten. Aber natürlich wollen wir das Angebot nach und nach auch in der Breite weiter ausbauen. Wir halten die ganze Zeit die Augen offen nach neuen Produkten, die in Frage kommen könnten“, so Nora.

Die ungewöhnlichen Wege der Liebe…

Kommen wir nun aber zur Lovestory, die hinter dem Onlineshop Skandimarkt.de steht. Diese nimmt ihren Anfang in Vihti unweit von Helsinki, von wo aus es die heute 22-Jährige Nora im zarten Alter von 18 Jahren in die Schweiz zog, um dort als Aupair zu arbeiten. Bei den Eidgenossen verbrachte sie etwas mehr als ein Jahr und kam dann nach Deutschland, da sie in der Schweiz doch nicht länger bleiben, aber auch noch nicht zurück nach Finnland wollte. Ursprünglich sollte es also nur ein zeitlich befristeter Aufenthalt in Mitteleuropa sein, um unter anderem die Deutschkenntnisse zu verbessern, ehe der Eintritt ins Berufsleben in Finnland erfolgen sollte.

Stattdessen blieb sie jedoch in Deutschland hängen, nachdem sie dort einen jungen Mann kennengelernt hatte – lustigerweise zunächst über das Internet. Schnell stellten Nora und Patric jedoch fest, dass sie nur eine halbe Stunde voneinander entfernt wohnen, so dass es schon nach wenigen Mails zu einem Treffen kam. Die junge Finnin und der 28-Jährige Deutsche verliebten sich und wurden ein Paar. Es dauerte nicht lange und der inzwischen knapp anderthalb Jahre alte Sohn Leevi wurde geboren. Er besitzt beide Staatsbürgerschaften und seine Eltern möchten ihn gerne auch zweisprachig erziehen. Beide leben heute in Patrics Heimatort Gernsbach in Baden-Württemberg.

Skandimarkt.de mit Camper

Gerne erkundet die kleine Familie Finnland auf eigene Faust.

Wie die Idee zu Skandimarkt.de entstand

Während Patric hauptberuflich als Elektriker tätig ist, liegt Noras berufliche Heimat im Hotelgewerbe. In diesem Beruf war sie auch in Deutschland tätig, bis sie schwanger wurde und direkt ein Beschäftigungsverbot erhielt. So musste sie schon gleich zu Beginn der Schwangerschaft zu Hause bleiben, was schnell dazu fühlte, dass sie sich nicht genug gefordert fühlte. Nora wollte etwas Sinnvolles leisten in der ihr nun zur Verfügung stehenden Zeit und so kam Patric eines Tages auf die Idee, einen Onlineshop für skandinavische Spezialitäten zu eröffnen.

„Die Idee erschien mir direkt sympathisch“, erinnert sich Nora. Jedoch sollte es noch eine Weile dauern, bis aus dem Einfall tatsächlich Realität wurde. Denn alles sollte schließlich gut durchdacht und gewissenhaft vorbereitet werden. Nach fast zwei Jahren Vorbereitungszeit – unter anderem zeichnete Nora das Logo selbst, welches von Patrics Schwester später digitalisiert wurde – feierte Skandimarkt.de im März 2017 schließlich seine Eröffnung. Mit dem Namen Skandimarkt möchten die beiden einen direkten Bezug zum Sortiment herstellen und verdeutlichen, dass Du hier eben Produkte aus verschiedenen skandinavischen Ländern bekommen kannst.

Finnische Natur

Nora und Patric möchten nicht nur nordische Produkte verkaufen, sondern auch Lust auf Skandinavien machen

Warum Du hier bestellen solltest und wie es weitergeht

Nora, die für ihr Leben gerne karelische Piroggen isst und auch zu einem kühlen Lonkero nicht nein sagt, hat sehr klare Vorstellungen davon, wie es mit Skandimarkt.de weitergehen soll. „Wir stehen zwar erst am Anfang, aber haben ein eigenes Konzept entwickelt, das wir Schritt für Schritt umsetzen werden. Dieses wird über einen reinen Onlineshop hinausgehen. So möchten wir etwa selbst die nordischen Länder und auch Finnland noch besser kennenlernen und darüber auch auf unserer Seite berichten – um damit wiederum anderen Lust auf Skandinavien zu machen“, schwärmt Nora.

„Selbstverständlich sind wir auch für jegliche Vorschläge unserer Kunden offen. Egal, ob es dabei nun um Verbesserungen des Shops geht oder Vorschläge für Produkte“, so die engagierte Shopbetreiberin. Warum Du nun ausgerechnet hier bestellen solltest? Auch auf diese Frage hat Nora eine gleichermaßen sympathische wie plausible Antwort parat: „Da wir eine kleine Familie sind, die als Quereinsteiger neu auf diesem Terrain sind und wir auf diese Weise auch die nordischen Länder noch bekannter machen wollen. Skandimarkt.de ist unser gemeinsames Baby und wir investieren laufend viel Zeit, um alles noch weiter zu verbessern.“ Da lohnt es sich doch, zukünftig häufiger mal vorbeizuschauen!

Hier geht es direkt zum Skandimarkt.de Onlineshop. Auf dem Laufenden halten Dich Nora und Patric auch bei Facebook und Instagram.

Merken

Merken

Merken

You May Also Like

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published. Required fields are marked *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>